GEA-Logo

02.03.2015

Reutlingen

Linke haken ein

REUTLINGEN. Am Dienstag soll der Gemeinderat Nägel mit Köpfen machen und definitiv den Bau eines Theaterneubaus auf dem Listhallen-Grundstück beschließen. Einschließlich Baukostensteigerung sind... - mehr...

Wie Geld in die Kasse kommt

REUTLINGEN. Wer sich eine neue Existenz aufbauen will, ist bei »Gründermesse Neckar-Alb« am Freitag, 13. März, in der Stadthalle Reutlingen richtig. 84 junge Unternehmen und 45 Berater sind mit dabei,... - mehr...

Kampfkunst aus Leidenschaft

REUTLINGEN-ROMMELSBACH. Rhythmisches Klatschen und Trommeln, lauter Gesang, dazu jede Menge Capoeiristas jeglichen Alters in ihrer traditionellen weißen Kleidung: Auch bei der diesjährigen »Batizado e... - mehr...

Wörtertanz in der Stadtbibliothek

REUTLINGEN. Drei Minuten, bis das Glöckchen klingelt. Drei Minuten, um einen Piratenüberfall, Zickenzoff im Mädcheninternat oder Omis Amoklauf in der Roboterfabrik allen ganz plastisch vors innere... - mehr...

Damit die Kröten nicht unter die Räder kommen

REUTLINGEN. Wie in jedem Frühjahr machen sich in den ersten milden Tagen ab Einbruch der Dämmerung Frösche, Kröten und Molche wieder auf ihre Wanderung zu den angestammten Laichgewässern. Dabei müssen... - mehr...

Mit einer Zigarette im Bett eingeschlafen

REUTLINGEN. Am Sonntagmorgen wurden Rettungskräfte gegen 6.45 Uhr in die Lindachstraße gerufen, da aus einer Wohnung im Erdgeschoss Rauch drang. Bewohner des Gebäudes hatten bereits brennende Einrichtungsgegenstände aus dem Haus getragen, als die Feuerwehr dort eintraf.

Ein 33-jähriger Mann wurde ins Krankenhaus gebracht, da er Rauchgas eingeatmet hatte. In seiner Wohnung war der Brand ausgebrochen. Die polizeilichen Ermittlungen lassen den Schluss zu, dass der Mann... - mehr...

Unfall unter Alkohol- und Drogeneinfluss

REUTLINGEN. Mehrere geparkte Autos wurden am Sonntagmorgen gegen 1.30 Uhr in der Seestraße beschädigt, als sich an einem vorbeifahrenden Mercedes-Bus dessen hintere rechte Türe öffnete.

Der 19 jähriger Fahrer hielt zunächst nicht an und fuhr davon. Kurze Zeit später kam er allerdings zur Unfallstelle zurück und die Beamten stellten schnell fest, dass der Unfallverursacher unter... - mehr...


Weitere Ressorts:

[Region Reutlingen] Über die Alb Tübingen Pfullingen, Eningen, Lichtenstein Wirtschaft Politik Sport

© Reutlinger General-Anzeiger

gea@gea.de Impressum