GEA-Logo

24.07.2014

Reutlingen

Dieb auf frischer Tat festgenommen

REUTLINGEN. Dank eines aufmerksamen Zeugen ist es der Polizei gelungen, einen Dieb am frühen Donnerstagmorgen auf frischer Tat zu ertappen.

Dem Zeugen fiel der Täter auf dem Innenhof einer Firma in der Erwin-Seitz-Straße durch sein verdächtiges Verhalten auf. Jedes Mal wenn die Außenbeleuchtung anging, versteckte er sich. Der 43-Jährige... - mehr...

Sexueller Missbrauch: Täter hat es schon einmal getan

REUTLINGEN-BETZINGEN. Ein 18-Jähriger hat in Reutlingen-Betzingen vor kleinen Kindern erneut die Hose runtergelassen und onaniert. Die Polizei hat den Täter geschnappt. Sie kennt ihn, schließlich ist er schon in der Vergangenheit durch ähnliche Handlungen aufgefallen.

Er hat es wieder getan. Am Freitag, 18. Juli tritt ein 18-Jähriger Mann in Betzingen durch die Hecke in den Garten eines Reihenhauses. Auf der Wiese spielen zwei kleine Mädchen. Sie sind drei und... - mehr...

In Oferdingen tut sich was

REUTLINGEN-OFERDINGEN. Wenn die Oberbürgermeisterin kommt, macht der Regen Pause. So war es zumindest am Dienstag, als die Rathaus-Chefin zum Stadtteilbesuch in die Nordraum-Gemeinde erschien. Nachdem es den ganzen Vormittag geschüttet hatte, dampften die Teilnehmer aus Kommunalpolitik und Bürgerschaft nachmittags bei schwüler Wärme vor sich hin. Da kam eine erfrischende Abwechslung an der künftigen Kulturscheune gerade recht.

Die hatte Albrecht Henes, Vorsitzender des Fördervereins Kulturscheune Oferdingen, parat. Er forderte Barbara Bosch zum »Fuchsen« gegen ihn und Bezirksbürgermeister Ralph Schönenborn heraus. Und so... - mehr...

Wohnung verlassen und Essen auf Herd vergessen

REUTLINGEN. Kurz vor 19.30 Uhr drang am Mittwoch dunkler Rauch aus zwei Fenstern einer Wohnung im zweiten Obergeschoß eines Mehrfamilienhauses in der Karlstraße. Lautstark ertönten dazu die in der betreffenden Wohnung installierten Rauchmelder.

Beim Eintreffen der Rettungskräfte befanden sich bereits alle anwesenden Bewohner des Mehrfamilienhauses vor dem Gebäude. Nachdem die Feuerwehr die betreffende Wohnung geöffnet hatte, stand die... - mehr...

Tiere im Krieg

REUTLINGEN. Sie sind ein weites und wissenschaftlich bislang noch nahezu unbestelltes Forschungsfeld: Tiere im Krieg, die jetzt in einer spannenden Sonderausstellung des Reutlinger Naturkundemuseums ihren bemerkenswerten Auftritt haben. Eröffnet wird die Exposition am heutigen Donnerstag, 24. Juli, um 19 Uhr mit einem Fachreferat von und mit Professor Dr. Rainer Pöppinghege vom Historischen Institut der Universität Paderborn.

Er zählt zu den wenigen Experten auf dem Gebiet tierischer Kriegseinsätze und wird über die zuweilen haarsträubenden Dienste sprechen, zu denen Rösser, Hunde, Kamele, Fledermäuse, Delfine oder... - mehr...

Markt mit Unterhaltungswert

REUTLINGEN. An diesem Sonntag geht die zehnte Auflage des Neigschmeckt-Regionalmarktes in Planie und Stadtgarten über die Bühne. Ein Jubiläum, das die Organisatorinnen der Freiluftsause, Karin Zäh und Gabriele Janz, eigentlich gar nicht feiern wollten. »Diese Vorstellung hatten wir beim ersten Mal nicht«, sagen die beiden unisono. Denn eigentlich hatten sie sich gewünscht, dass ihr Markt mit der Zeit überflüssig geworden wäre.

Schließlich wollten die Reutlingerinnen zum Umdenken anregen, zum dauerhaften Kauf regionaler Produkte, bei denen sich der Kunde über die Herkunft sicher sein kann und die zugleich ? dank kurzer Weg... - mehr...

Polizei in Sorge: Zahl der Einbrüche steigt drastisch an

REUTLINGEN. Die Zahl der Wohnungseinbrüche steigt drastisch an. Zwar geht die Kurve im Kreis Reutlingen derzeit nicht ganz so steil nach oben wie im vergangenen Jahr. Dennoch macht die Entwicklung der Polizei Sorge, zumal die Aufklärungsquote bescheiden ist. Sie reagiert mit einer zentralen Ermittlungsgruppe. Doch auch jeder Einzelne kann etwas tun, um sich vor Einbrechern zu schützen. Den Tätern wird es immer noch viel zu leicht gemacht

Seit vier Jahren schnellt die Zahl der Wohnungseinbrüche im Landkreis nach oben. 225 Fälle registrierte die Polizei 2013, und damit war ein Zehn-Jahres-Höchststand erreicht. Aktuell sieht?s freilich... - mehr...


Weitere Ressorts:

[Region Reutlingen] Über die Alb Tübingen Pfullingen, Eningen, Lichtenstein Wirtschaft Politik Sport

© Reutlinger General-Anzeiger

gea@gea.de Impressum