GEA-Logo

21.12.2014

Reutlingen

Unfallflucht nach Vorfahrtsmissachtung

REUTLINGEN. Ein bislang unbekannter Pkw-Lenker befuhr am Samstag gegen 11 Uhr die Hofstattstrasse und wollte anschließend über den ZOB in Richtung Lederstrasse fahren.

Hierbei übersah er einen bevorrechtigten Linienbus, der zur gleichen Zeit aus Richtung Lederstrasse kam und aufgrund des Fehlverhaltens des Pkws stark abbremsen musste. Durch das Bremsmanöver stürzten... - mehr...

Zwei Fußgänger angefahren - Zeugen gesucht

REUTLINGEN. Zwei schwerverletzte Fußgänger und ein Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles, welcher sich am Freitagabend gegen 19.52 Uhr in der Eberhardstraße ereignet hatte.

Ein 37 Jahre alter Fußgänger und seine 20 Jahre alte Begleiterin wollten die Fahrbahn an einer Fußgängerampel in Richtung Hauptpostgebäude überqueren. Als sie bereits einen Teil der Fahrbahn überquert... - mehr...

Weihnachtsmarkt-Bilanz: »Es war ein entspannter Markt«

REUTLINGEN. Süße und deftige Leckereien, glühend heiße Getränke, Stände mit buntem Sortiment, Livemusik, Kasperle-Theater, Feuer-Shows, Karussells, ein Geschichten erzählender Nikolaus, eine Eisbahn und noch viel mehr:

Der Reutlinger Weihnachtsmarkt hat viel zu bieten. Noch bis Montagabend, 20 Uhr, lockt die adventliche Holzhäuschen-Kolonie Tausende Besucher in die Innenstadt. Vor dem Endspurt zogen Regine Vohrer... - mehr...

Viel Geld und Erfahrung gewonnen

REUTLINGEN. »Erfahrungen gewinnen sie alle.« So titelte der GEA zum Start des Planspiels Börse der Kreissparkasse Reutlingen vor gut zehn Wochen. Am Start rund hundert Schülergruppen aus dem ganzen Kreis. Nicht nur mit dabei, sondern mittendrin 14 Gruppen, die sich parallel dazu beim GEA-Projekt »Zeitung macht Schule« als Reporter auf Zeit versucht haben.

Manche höchst erfolgreich ? als Schreiber ebenso wie als Börsianer, wie sich gezeigt hat. Jetzt war Siegerehrung bei der Kreissparkasse.

Die Schülerinnen und Schüler haben nicht nur Erfahrungen... - mehr...

»Das Geld soll in der Region bleiben«

REUTLINGEN. Exakt 1?869 Euro waren in dem großen Geldbeutel, den der Regionalgeschäftsführer der Innungskrankenkasse IKK-classic, Herbert Raach, und sein Marketingleiter Bernhard Walker gestern beim Reutlinger General-Anzeiger für dessen Hilfsverein übergaben ? dem Chef persönlich:

»Ich bedanke mich herzlich«, sagte Verleger und Geschäftsführer Valdo Lehari jr., als er den Geldbeutel und, weil fotogener, einen symbolischen Scheck entgegennahm.

»Das ist auch eine Anerkennung... - mehr...

Für eine Kultur des Sich-Kümmerns

REUTLINGEN. Eines Tages soll es selbstverständlich sein: »Die Jahre der Pflege sind eine geglückte Zeit.« Die Menschen in Baden-Württemberg werden immer älter, möchten in ihrer vertrauten häuslichen Umgebung bleiben. Immer mehr werden künftig auf Sorge und Pflege angewiesen sein.

Wie dies ? in der Mitte der Gesellschaft ? erfolgreich gelingen kann, beleuchtete am Donnerstagabend die Stuttgarter Psychologin und Expertin für Bürgerengagement und Pflegebegleitung, Iren Steiner,... - mehr...

Manche mögen’s bunt

REUTLINGEN-ROMMELSBACH. Vor 25 Jahren haben die Vereinten Nationen die Kinderrechtskonvention verabschiedet. Deshalb ist 2014 das Jahr der Kinder und Jugendrechte.

»Bei uns in Reutlingen geht es zwar oft nicht so existenziell um Frieden und einen vollen Bauch wie bei anderen Kindern auf der Welt«, sagt Wolfgang Schulz, Sozialarbeiter vom Jugendtreff Beatbox in... - mehr...


Weitere Ressorts:

[Region Reutlingen] Über die Alb Tübingen Pfullingen, Eningen, Lichtenstein Wirtschaft Politik Sport

© Reutlinger General-Anzeiger

gea@gea.de Impressum