GEA-Logo

01.07.2015

Tübingen

Sinnvolles Hobby mit Action in Kirchentellinsfurt

KIRCHENTELLINSFURT. »Von mir aus könnte das Training noch öfter sein.« Nachdem ihm sein Kumpel Marco Conrad erzählt hatte, wie toll er es bei der Jugendfeuerwehr findet, beschloss Adrian Dubiel, ebenfalls mitzumachen. Jetzt üben die beiden 15-jährigen Schüler gemeinsam Löschangriffe oder wie sie das Seil halten und schlingen müssen, damit daraus ein Rettungsknoten wird. Für Adrian, der Polizist werden möchte, steht schon jetzt fest, dass er später in die aktive Abteilung wechseln wird. »Auf jeden Fall«, ist er sich sicher. Besonders gut gefällt ihm und Marco der Zusammenhalt in der Gruppe.

Gerätekunde, also wissen, wo was in welchem Fahrzeug ist, oder wie der Schlauch ausgeworfen werden muss: »Wir haben lange darauf geübt, die können das schon. Es ist eine gute Gruppe«, bescheinigt... - mehr...

Mehrgenerationenhaus: »Die Chemie muss stimmen«

KUSTERDINGEN. Im gegenseitigen Austausch und gegenseitiger Unterstützung lebt es sich besser. Davon sind die Befürworter eines Mehrgenerationenhauses auf den Härten überzeugt. »Die generationenübergreifenden Begegnungsmöglichkeiten sollen älteren Menschen, Familien und Alleinerziehende bereichern und entlasten«, erklärt Helmut Grutzeck das Konzept.

Das Projekt sei anfangs wohl unterschätzt worden, vermutet der 55-Jährige, der bei Bosch in der Entwicklung arbeitet. Es sei aber auch nicht so einfach, alle Interessen unter einen Hut zu bringen. Die... - mehr...

Mit Spiel, Spaß und biblischen Geschichten

MÖSSINGEN-ÖSCHINGEN. Lichtblick. Das war das Thema beim Jungschartag des Evangelischen Jugendwerks in Öschingen. Spiel und Spaß standen im Vordergrund, aber die Kinder lernten auch eine biblische... - mehr...

81-Jährige Tübingerin immer noch vermisst

TÜBINGEN. Immer noch kein Lebenszeichen gibt es von der seit Donnerstagnachmittag aus einem Altenheim in der Schwärzlocher Straße vermissten 81-jährigen Ursula Reichert. Die an Altersdemenz leidende Frau ist zuletzt im Heim gegen 15.30 Uhr gesehen worden.

Die Polizei hat seit Bekanntwerden des Fehlens der Frau Reichert umfangreiche Fahndungs- und Suchmaßnahmen eingeleitet. Auch über das Wochenende und zuletzt am Montag bis in die Abendstunden wurden... - mehr...

Was im Tübinger Zentrum für Medienkompetenz geht

TÜBINGEN. Fünf Jahre lang war das Leben im Zentrum für Medienkompetenz auch eine Baustelle. Jetzt sind die Umbauarbeiten, die sich die Uni Tübingen eine Million Euro kosten ließ, beendet. Direktorin Professorin Susanne Marschall und der geschäftsführende Leiter Kurt Schneider erläutern, wo die Entwicklung des Zentrums hingeht.

GEA: Früher hieß es Medienabteilung, heute Zentrum für Medienkompetenz. Ist das alter Wein in neuen Schläuchen. Was hat sich geändert?

Kurt Schneider: Die Medienabteilung... - mehr...

Gemeinsam Großes geschultert

GOMARINGEN/ NEHREN/ DUSSLINGEN. Drei gemeinsam können mehr schultern als einer allein. Eine Binsenweisheit, die nirgendwo mehr Gestalt angenommen hat, als auf dem Höhnisch. Weder Gomaringen noch Dußlingen oder Nehren hätten alleine ein Gymnasium und eine Gemeinschaftsschule stemmen können. Als Gemeindeverwaltungsverband Steinlach-Wiesaz haben sie es geschafft. Die Zusammenarbeit hat Geschichte. Am 1. Juli wird die Verbindung 40 Jahre alt.

Erfolgsstory. Eine Erfolgsstory ist es mittlerweile für die drei amtierenden Bürgermeister Thomas Hölsch (Dußlingen), Steffen Heß (Gomaringen) und Egon Betz (Nehren). Die allerdings nicht immer glatt... - mehr...

86-Jähriger nach Horrorfahrt gestoppt

TÜBINGEN. Bei einem Verkehrsunfall auf der B 28 zwischen Tübingen und Unterjesingen ist am Sonntag zum Glück nur Sachschaden entstanden. Ein mit seinem Motorroller unterwegs gewesenes Ehepaar ist nur knapp einem Unglück entkommen. Die Polizei ermittelt jetzt, ob ein alter Mann noch uneingeschränkt fahrtauglich ist.

Der 86 Jahre alte Fahrer eines Opel Meriva war gegen 14.40 Uhr über die B 28 in Richtung Unterjesingen unterwegs. Der Opel-Fahrer fiel mehreren Verkehrsteilnehmern wegen seiner unsicheren Fahrweise... - mehr...


Weitere Ressorts:

Region Reutlingen Über die Alb [Tübingen] Pfullingen, Eningen, Lichtenstein Wirtschaft Politik Sport

© Reutlinger General-Anzeiger

gea@gea.de Impressum