GEA-Logo

24.07.2014

Tübingen

Flucht in Gomaringen: Mann mit Hubschrauber gesucht

GOMARINGEN. Mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers und den Polizeihundeführern fahndete die Polizei am Donnerstagmorgen nach einem 24-jährigen Mann im freien Feld zwischen Nehren und Gomaringen.

Dem Polizeiposten Gomaringen war gegen 8 Uhr bekanntgeworden, dass der mit Vollstreckungshaftbefehl von der Staatsanwaltschaft Tübingen wegen Trunkenheit im Straßenverkehr gesuchte Mann auf dem... - mehr...

Trickbetrüger täuschen in Gomaringen Notlage vor

GOMARINGEN. Verkehrsteilnehmer meldeten der Polizei am Mittwoch, gegen 12.30 Uhr, dass an der Bushaltestelle der Dußlinger Pulvermühle (L 230) ein auswärtiger Pkw VW Passat mit Warnblinkanlage stehen würde. Der zugehörige Fahrer hätte versucht, vorbeifahrende Fahrzeuge zum Anhalten zu bewegen.

Eine Polizeistreife überprüfte den Fall und stellte fest, dass das angeblich liegengebliebene Fahrzeug in technisch gutem Zustand war und bei den anwesenden Personen keinerlei Notlage vorlag. Während... - mehr...

Goldgrube Mülldeponie?

BALINGEN/HECHINGEN. »Es gibt keine Abfälle ? <br /> das sind Ressourcen am falschen Ort«, legt Stefan Gäth von der Uni Gießen einen grundlegenden Gedanken dar. In einem Projekt hat die Uni das Ressourcenpotenzial der Kreismülldeponie Zollernalb in Hechingen untersucht.

Die Ergebnisse wurden jetzt in Balingen vorgestellt. Und man staunt, welcher Wert im vermeintlichen Abfall steckt: Die dort lagernden rund 60 000 Tonnen an Metallen etwa würden auf dem aktuellen... - mehr...

Wald nur ein Holzlieferant? Kritik am Kartellamt

ROTTENBURG. Einmal im Jahr treffen sich die Bürgermeister aus Städten und Gemeinden Baden-Württembergs, um über ihren Wald zu reden. Was nach Kaffeekränzchen mit viel Schlagsahne klingt, hatte gestern durchaus Brisanz: ein scharf formulierter Brief vom Bundeskartellamt aus Bonn, das die gängige Praxis der Holzbewirtschaftung in Baden-Württemberg zerschlagen will.

»Wir werden hier behandelt wie eine Schuhfabrik oder eine Tankstelle«, empörte sich der Tübinger Landrat Joachim Walter in der Forsthochschule Rottenburg. »Ich habe den Eindruck, das Bundeskartellamt... - mehr...

Kreistag startet in neue Sitzungsperiode: Die Mitglieder

KREIS TÜBINGEN. Was der neu gewählte<br /> Tübinger Kreistag heute ab 16 Uhr zu<br /> entscheiden hat, ist eigentlich Schwarzbrot.<br /> Aber es gehört dazu. Die 25 neuen<br /> und die 37 wiedergewählten Kreisräte<br /> stimmen dem zu, was zuvor ausgehandelt<br /> wurde, nämlich wer in welchem<br /> Ausschuss oder Gremium sitzt. Unstimmigkeiten<br /> sind nicht zu erwarten, sodass<br /> alles schiedlich-friedlich in den Jahresempfang<br /> des Landratsamts übergehen<br /> wird, der um 18 Uhr beginnt.

Die Kräfteverhältnisse der Parteien haben sich im neuen Kreistag nicht groß verschoben. Dafür hat die Bürgermeisterriege Zuwachs bekommen. Kirchentellinsfurts scheidender Bürgermeister Bernhard... - mehr...

Zum Geburtstag Mozart und Haydn

MÖSSINGEN. Norbert Engelbrecht, der ausnehmend sympathische Altöttinger, Jahrgang 1989, lässt sich von nervenden Journalistenfragen ganz und gar nicht aus der Fassung bringen: »Es hat allen sehr, sehr gut gefallen. Alle Beteiligten waren mit Leib und Seele dabei«, berichtet er nach dem Konzert »60 Jahre Katholischer Kirchenchor Mössingen« in der Marienkirche. Dabei ist der inzwischen eher ökumenisch aufgestellt.

Passend zu dem besonderen Anlass hatte der Chor ungewöhnliche Stücke ausgesucht. Die bekannte Krönungs-Messe von Wolfgang Amadeus Mozart stand auf dem Programm, und diese war kombiniert mit der selten... - mehr...

Musik in den Straßen

BODELSHAUSEN. Ein Dorf voller Musik: Das erleben die Besucher beim Dorfstraßenfest in Bodelshausen am Wochenende 26./27. Juli. Unter dem Titel »Musik leben« präsentieren an den beiden Tagen neben der... - mehr...


Weitere Ressorts:

Region Reutlingen Über die Alb [Tübingen] Pfullingen, Eningen, Lichtenstein Wirtschaft Politik Sport

© Reutlinger General-Anzeiger

gea@gea.de Impressum