Unfall

Tübingen: Leicht verletzt nach Auffahrunfall

TÜBINGEN. Leichte Verletzungen hat sich eine 38 Jahre alte VW-Lenkerin nach einem Auffahrunfall am Mittwochvormittag zugezogen.

Foto: Jens Wolf
Foto: Jens Wolf
Gegen 11.10 Uhr bemerkte sie auf der Reutlinger Straße in Höhe der Blauen Brücke den Mercedes eines 61-Jährigen, der dort verkehrsbedingt angehalten hatte, erst zu spät und krachte dem Wagen ins Heck. Der Rettungsdienst, der zufällig an die Unfallstelle herangefahren war, kümmerte sich um die 38-Jährige und brachte sie zu weiteren Untersuchungen in eine Klinik. Bei dem Zusammenstoß entstand an beiden Fahrzeugen ein Sachschaden von annähernd 10.000 Euro. (pol)

Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


SPD ringt sich zu Koalitionsverhandlungen durch

Bonn (dpa) - Vier Monate nach der Bundestagswahl h... mehr»

Schulz kündigt harte Koalitionsverhandlungen an

Bonn (dpa) - SPD-Chef Martin Schulz hatten nach de... mehr»

SPD ringt sich zu Koalitionsverhandlungen durch

Der SPD-Parteitag hat mit knapper Mehrheit den Weg für Koalitionsverhandlungen freigemacht. Foto: Oliver Berg

Bonn (dpa) - Vier Monate nach der Bundestagswahl h... mehr»

Trauer um den legendären Paul Bocuse

Paul Bocuse im März 2011 in der Küche seines Sternerestaurants. Foto: Laurent Cipriani/Archiv

Paris (dpa) - Der weltberühmte Koch Paul Bocuse is... mehr»

Schalke-Boss Tönnies kritisiert Goretzka

Schalke-Boss Clemens Tönnies geht mit Leon Goretzka hart ins Gericht. Foto: Ina Fassbender

Gelsenkirchen (dpa) - Clemens Tönnies hat mit Verä... mehr»

Aktuelle Beilagen