Unfall

Tübingen: Leicht verletzt nach Auffahrunfall

TÜBINGEN. Leichte Verletzungen hat sich eine 38 Jahre alte VW-Lenkerin nach einem Auffahrunfall am Mittwochvormittag zugezogen.

Foto: Jens Wolf
Foto: Jens Wolf
Gegen 11.10 Uhr bemerkte sie auf der Reutlinger Straße in Höhe der Blauen Brücke den Mercedes eines 61-Jährigen, der dort verkehrsbedingt angehalten hatte, erst zu spät und krachte dem Wagen ins Heck. Der Rettungsdienst, der zufällig an die Unfallstelle herangefahren war, kümmerte sich um die 38-Jährige und brachte sie zu weiteren Untersuchungen in eine Klinik. Bei dem Zusammenstoß entstand an beiden Fahrzeugen ein Sachschaden von annähernd 10.000 Euro. (pol)

Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Klimakonferenz endet mit Fortschritten

Ein Eisbär läuft über Eisschollen in der Meerenge Victoria Strait im nordlichen Kanada. Foto: David Goldman/Illustration

Bonn (dpa) - Die Weltklimakonferenz in Bonn hat di... mehr»

Hoeneß: ARD und ZDF sollen mehr Basketball zeigen

Uli Hoeneß ist Basketball-Fan. Foto: Tobias Hase

München (dpa) - Bayern-Präsident Uli Hoeneß forder... mehr»

«Spiegel»: NRW prüft Verbot radikaler Moscheen

Düsseldorf (dpa) - Nordrhein-Westfalen prüft ein V... mehr»

«Wissen macht Ah!» bekommt neue Moderatorin

Clarissa Corrêa da Silva wird künftig das Kindermagazin «Wissen macht Ah!» moderieren. Sie steht jedoch nicht nur vor der Kamera, sondern bereitet auch in der Redaktion die Themen vor. Foto: Jörg Carstensen

Köln (dpa) - Das Kindermagazin «Wissen macht Ah!» ... mehr»

Proteste in Brasilien

Aktuelle Beilagen