Unfall

Tübingen: Auffahrunfall nach Unachtsamkeit

TÜBINGEN-BÜHL. Leichte Verletzungen hat sich ein 40-jähriger Autofahrer bei einem Auffahrunfall am Donnerstagabend in der Eugen-Bolz-Straße zugezogen.

Foto: Jens Wolf
Foto: Jens Wolf
Auf seinem Weg in Richtung Tübingen musste er seinen Alfa Romeo gegen 18 Uhr verkehrsbedingt abbremsen, was eine 22 Jahre alte Renault-Lenkerin hinter ihm erst zu spät bemerkte und auf den Wagen auffuhr. Den Blechschaden, der bei dem Unfall entstand, gibt die Polizei mit knapp 5.000 Euro an. (pol)

Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Explosion mit vier Verletzten in Wohnhaus in Salzgitter

Salzgitter (dpa) - Im niedersächsischen Salzgitter... mehr»

Libanons Regierungschef Hariri in Frankreich

Außenansicht der Botschaft Saudi-Arabiens in Berlin. Foto: Tilman Vogler

Paris/Riad/Berlin (dpa) - Zwei Wochen nach seiner ... mehr»

Federer verliert Halbfinale der Tennis-WM gegen Goffin

Roger Federer (r) beglückwünscht David Goffin zu dessen Sieg im Halbfinale der Tennis-WM. Foto: Adam Davy

London (dpa) - Tennis-Superstar Roger Federer ist ... mehr»

Jamaika-Sondierungen für Samstag beendet

Dauer-Sondierer: CSU-Parteichef Horst Seehofer (l.) und Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne). Foto: Silas Stein

Berlin (dpa) - Die Jamaika-Unterhändler von CDU, C... mehr»

Grüne machen Kompromissangebot zur Flüchtlingspolitik

Berlin (dpa) - Bei den Jamaika-Sondierungen in Ber... mehr»

Aktuelle Beilagen