Polizeimeldung

Seniorin stürzt und verletzt sich schwer

AMMERBUCH. Zu einem Vorfall, der aktuell von der Verkehrspolizei Tübingen untersucht wird, ist es am Mittwoch gegen 9.25 Uhr am Bahnhof in Entringen gekommen.

Eine 89-jährige Frau war dort aus einem Linienbus ausgestiegen und unter noch ungeklärten Umständen neben dem Bus zu Fall gekommen. Bei dem offensichtlich unglücklichen Sturz zog sich die Seniorin schwere Verletzungen zu. Die Polizei geht nun der Frage nach, ob es zwischen dem zu diesem Zeitpunkt anfahrenden Linienbus und der 89-Jährigen zu einer Berührung gekommen war, die womöglich ursächlich für den Sturz gewesen sein könnte. Zeugen, insbesondere aus den Reihen anderer Fahrgäste, werden gebeten, sich unter der Telefon-Nummer 07071/972-8660 zu melden. (pol)

Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Was Wolf und Schaf zu besprechen hätten

Wölfe leben bei uns in Deutschland vor allem im Osten. Foto: Bernd Thissen/dpa

Über den Wolf wird in Deutschland viel gestritten.... mehr»

Sparkassenpräsident Fahrenschon tritt zurück

Georg Fahrenschon, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes, wird sein Amt niederlegen. Foto: Rolf Vennenbernd

Berlin (dpa) - Sparkassenpräsident Georg Fahrensch... mehr»

Mugabe tritt nach Putsch erstmals wieder öffentlich auf

Sie waren Luxus gewohnt: Grace und Robert Mugabe kommen in einem Rolls Royce zur Eröffnung einer Parlamentssitzung. Foto: Tsvangirayi Mukwazhi

Harare (dpa) - Simbabwes entmachteter Präsident Ro... mehr»

Sparkassenpräsident Fahrenschon tritt zurück

Berlin (dpa) - Sparkassenpräsident Georg Fahrensch... mehr»

Sparkassenpräsident Fahrenschon tritt zurück

Berlin (dpa) - Sparkassenpräsident Georg Fahrensch... mehr»

Aktuelle Beilagen