Unfall

Schwerverletzter Junge nach Kollision mit Auto

ROTTENBURG. Ein Junge ist am Mittwochnachmittag bei Rot über eine Fußgängerampel gelaufen und von einem Auto erfasst worden.

Symbolbild: DPA
Symbolbild: DPA
Der Neunjährige befand sich nach der Schule gegen 15.45 Uhr auf dem Busbahnhof in der Weggentalstraße. Ohne auf den Verkehr zu achten rannte er zwischen zwei Fahrzeugen auf der Fahrspur in Richtung Kreisverkehr Eugen-Bolz-Platz hindurch.

Eine vom Kreisverkehr kommende und in stadtauswärtiger Richtung fahrende 24-jährige Renault Clio-Lenkerin hatte keine Chance und erfasste mit ihrem Wagen den von links daher rennenden Schüler. Der Junge wurde auf den Asphalt geschleudert und erlitt so schwere Verletzungen, dass vom Rettungsdienst in eine Kinderklinik gebracht werden musste. (pol)

Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Explosion mit vier Verletzten in Wohnhaus in Salzgitter

Salzgitter (dpa) - Im niedersächsischen Salzgitter... mehr»

Libanons Regierungschef Hariri in Frankreich

Außenansicht der Botschaft Saudi-Arabiens in Berlin. Foto: Tilman Vogler

Paris/Riad/Berlin (dpa) - Zwei Wochen nach seiner ... mehr»

Federer verliert Halbfinale der Tennis-WM gegen Goffin

Roger Federer (r) beglückwünscht David Goffin zu dessen Sieg im Halbfinale der Tennis-WM. Foto: Adam Davy

London (dpa) - Tennis-Superstar Roger Federer ist ... mehr»

Jamaika-Sondierungen für Samstag beendet

Dauer-Sondierer: CSU-Parteichef Horst Seehofer (l.) und Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne). Foto: Silas Stein

Berlin (dpa) - Die Jamaika-Unterhändler von CDU, C... mehr»

Grüne machen Kompromissangebot zur Flüchtlingspolitik

Berlin (dpa) - Bei den Jamaika-Sondierungen in Ber... mehr»

Aktuelle Beilagen