Land

Hitze und Katastrophen - Übung im Naturpark Schönbuch

Stuttgart/Tübingen (dpa/lsw) - Polizei, Feuerwehr und Hilfsorganisationen im Südwesten üben am Freitag und Samstag für eine langanhaltende Hitzewelle. Das Szenario: Im Wald bricht Feuer aus, Trinkwasser wird knapp, der Strom fällt aus.

Rettungskräfte bei einer Katastrophenschutzübung (Archivfoto).
Rettungskräfte bei einer Katastrophenschutzübung (Archivfoto). FOTO: dpa
Rund 2300 Kräfte sind bei der Übung im Einsatz, die die Regierungspräsidien Stuttgart und Tübingen zusammen mit mehreren Landkreisen durchführen.

«In anderen Regionen der Welt sehen wir, wie schnell ein solches Szenario Realität werden kann», sagte Dirk Abel vom Regierungspräsidium Tübingen. Weil die vergangenen Sommer oft sehr trocken waren, habe man sich dafür entschieden, die Folgen einer extremen Hitzewelle zu inszenieren und zu üben. Am Freitag geht es in den Büros um die Abläufe im Krisenfall. Am Samstag müssen die Einsatzkräfte draußen zeigen, was sie können. Im Naturpark Schönbuch werden für die Übung zehn Feuer brennen, die gelöscht werden müssen.

Auch andernorts sorgt man vor: In Neuhausen auf den Fildern (Kreis Esslingen) treffen sich in der kommenden Woche 40 Hilfsorganisationen, um Einsätze bei Erdbeben, Überschwemmungen oder Konflikten besser aufeinander abzustimmen.

Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Mönchengladbach beendet Krise mit Sieg in Hannover

Gladbachs Christoph Kramer bejubelt sein 0:1 Tor. Foto: Julian Stratenschulte

Hannover (dpa) - Borussia Mönchengladbach hat sein... mehr»

Vor dem CDU-Parteitag: Union ringt um ihren künftigen Kurs

Berlin (dpa) - Vor der Bekanntgabe der CDU-Ministe... mehr»

Kanadischer Olympia-Athlet wegen Autodiebstahls festgenommen

Pyeongchang (dpa) - Die südkoreanische Polizei hat... mehr»

Petersen beschert Freiburg wichtigen Punkt in Hoffenheim

Nils Petersen erzielt sein 12. Saisontor. Foto: Uwe Anspach

Sinsheim (dpa) - Nils Petersen hat dem SC Freiburg... mehr»

SPD-Spitze rackert für große Koalition

Juso-Chef Kevin Kühnert ist gegen eine Fortsetzung der Koalition mit der Union. Foto: Andreas Arnold

Potsdam/Jena (dpa) - Eine Woche vor Ende des SPD-M... mehr»

Aktuelle Beilagen