Literatur - Tübinger Autor Klemens Ludwig wechselt das Fach und schreibt einen Polit-Thriller, der in Tibet und China spielt

Entführt, gefunden, befreit: Der Panchen Lama

TÜBINGEN. Gut dreißig Bücher hat er bereits geschrieben. Unter anderem über Tibet, den Dalai Lama und die Auseinandersetzung mit dem Islam. Jetzt hat er das Fach gewechselt. Der Tübinger Klemens Ludwig legt erstmals einen Krimi vor.

Spannende Geschichte aus Realität und Fantasie: Der Dalai-Lama-Biograf Klemens Ludwig ist unter die Krimi-Autoren gegangen.
Spannende Geschichte aus Realität und Fantasie: Der Dalai-Lama-Biograf Klemens Ludwig ist unter die Krimi-Autoren gegangen. GEA-FOTO: -JK
Als Belletristik-Autor kennt man ihn schon. Der ehemalige Asien-Referent der Gesellschaft für bedrohte Völker veröffentlichte 2011 »Die schwarze Hofmännin« – einen sehr lesenswerten Roman über eine von nur zwei Frauengestalten, die aus dem Bauernkrieg bekannt sind. Mit »Gendün – Die Rückkehr des Panchen Lama« betritt er jedoch Neuland.
»Ich würde sagen, es ist ein Polit-Thriller geworden«, umreißt der 56-Jährige die Machart seines neuen Werks. Basis ist die wahre Geschichte dieses sechsjährigen Jungen. Nachdem ihn die Tibeter 1995 als zweithöchste Autorität anerkannten, entführten ihn chinesische Sicherheitskräfte. Seither ist er verschwunden.
Ludwig und sein Co-Autor Holm Triesch lassen es nicht bei den Fakten bewenden, sondern überlegen: Was wäre, wenn dem Jungen mit Hilfe von entschlossenen Tibetern und amerikanischen Freunden die Flucht gelungen wäre?
Triesch, ein Technik-Freak und Krimi-Fan aus Bremen, hatte die Idee und verfasste ein grobes Konzept. Ludwig machte sich ans Schreiben und sagt: »Anfangs war ich skeptisch. Doch dann bin ich richtig in den Stoff eingetaucht, und es hat Spaß gemacht. Die Fakten stimmen, soweit sie überprüfbar waren, die Flucht ist leider fiktiv. Orte und unverzichtbare Begriffe werden erklärt.« (Klemens Ludwig/Holm Triesch: »Gendün - Die Rückkehr des Panchen Lama«, Longtai-Verlag, 297 Seiten, 22,50 Euro).


Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Gesicht des ältesten Skeletts Amerikas rekonstruiert

Der US-Anthropologe James Chatters stellt bei einer Pressekonferenz die Rekonstruktion des Gesichts von «Naia» vor. Foto: INAH

Mexiko-Stadt (dpa) - Mittels 3D-Technik haben Fors... mehr»

Deutsche Basketballer besiegen überraschend Serbien

Robin Benzing (M) spielt am Serben Stefan Peno (l) vorbei den Ball zu seinem Teamkameraden Joshiko Saibou. Foto: Frank Rumpenhorst

Frankfurt/Main (dpa) - Die deutsche Basketball-Nat... mehr»

SPD-Votum zur GroKo erreicht Mindestbeteiligung

Am 4. März soll das Ergebnis des SPD-Mitgliederentscheids bekannt gegeben werden. Foto: Jens Wolf

Berlin (dpa) - Am SPD-Mitgliederentscheid über den... mehr»

Regensburg schockt Düsseldorf - Bielefelds Serie endet

Dresdens Marcel Franke (l) und Bielefelds Andreas Vogelsammer kämpfen um den Ball. Foto: Guido Kirchner

Regensburg (dpa) - Jahn Regensburg hat in der 2. B... mehr»

US-Regierung verhängt weitere Sanktionen gegen Nordkorea

Nordkoreanischer Raketentest: Es gibt Befürchtungen, dass die Spannungen zwischen Nord- und Südkorea wieder aufflammen, wenn die Winterspiele beendet sind. Foto: KCNA via KNS/AP/Archiv

Washington (dpa) - Die Regierung von US-Präsident ... mehr»

Aktuelle Beilagen