Polizeimeldung

91-Jähriger von schließenden Bustüren eingeklemmt

ROTTENBURG. Als Fahrgast in einem Linienbus ist am Mittwochmorgen ein 91-jähriger Mann in Rottenburg unterwegs gewesen. Nachdem der Bus gegen 9.35 Uhr an der Haltestelle Schadenweilerstraße stoppte, wollte der Hochbetagte das Fahrzeug über den hinteren Ausgang verlassen.

Als sich die Tür geöffnet hatte, stellte der Fahrgast zunächst seinen Rollator auf den Gehweg und wollte anschließend selbst den Bus verlassen. Gerade halb ausgestiegen, schlossen sich die Türen aber plötzlich. Der 91-Jährige wurde im Bereich der Schulter kurzzeitig zwischen den Schiebetüren eingeklemmt. Er konnte sich zwar rasch befreien, kam aber zu Fall. Durch den Sturz auf den Gehweg zog sich der Senior Verletzungen zu, die weitere Untersuchungen in einer Klinik erforderlich machten. Die 47 Jahre alte Busfahrerin war in der Zwischenzeit weitergefahren. Gegen sie ermittelt die Polizei nun wegen des Verdachts einer Verkehrsunfallflucht. (pol)

Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Aktuelle Beilagen
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Österreich geht gegen Schlepper vor

Einösterreichischer Polizist kontrolliert einen Lkw. Foto: Herbert P. Oczeret/Archiv

Wien (dpa) - Im Kampf gegen Schlepper hat Österrei... mehr»

Dax bewegt sich vor Fed-Entscheidung kaum

Im Schriftzug

Frankfurt/Main (dpa) - Am deutschen Aktienmarkt he... mehr»

Neue Zeiten am Berliner Ensemble - Oliver Reese startet

Constanze Becker als Caligula. Foto: Wolfgang Kumm

Berlin (dpa) - Als «Klassiker-Museum» wurde das Be... mehr»

Puerto Rico fürchtet Hurrikan «Maria»

Roseau (dpa) - Die Karibikinsel Puerto Rico bereit... mehr»

documenta 14 verkündet Besucherrekord

Aufräumen nach der Kunstschau in Kassel. Im Hintergrund: der leere «Parthenon der Bücher». Foto: Uwe Zucchi

Kassel (dpa) - Die Kunstausstellung documenta in K... mehr»