Tübingen
 
Polizeimeldung

24-jähriger Dußlinger soll Feuer gelegt haben

Der Dachstuhl des Gebäudes wurde trotz des schnellen Feuerwehreinsatzes völlig zerstört.
Der Dachstuhl des Gebäudes wurde trotz des schnellen Feuerwehreinsatzes völlig zerstört. FOTO: Michael Merkle
DUSSLINGEN. Wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung ermitteln die Staatsanwaltschaft Tübingen und das Kriminalkommissariat Tübingen gegen einen 24-jährigen Dußlinger. Der Mann steht im Verdacht, im Dachgeschoss des elterlichen Hauses Feuer gelegt zu haben. lesen »
 
FOTO: dpa
Polizeimeldung

Kusterdingen: Dieb kommt durch offene Terassentüren

KUSTERDINGEN. Nach einem besonders dreisten Dieb, der am Dienstag, zwischen 11 Uhr und 14 Uhr, im Kelterweg unterwegs war, fahndet der Polizeiposten Kirchentellinsfurt. lesen »
 
Foto: Jens Wolf/Archiv/Symbol
Foto: Jens Wolf/Archiv/Symbol
Verwaltungsausschuss - Rege Diskussion über Höhe der Gebühren für die Nutzung öffentlicher Räume und Hallen

Streit über Gebühren für Nutzung öffentlicher Räume

KIRCHENTELLINSFURT. Einen Streit über Gebühren für öffentliche Räume und Hallen gab es am Montag im Verwaltungsausschuss des Gemeinderats. Anlass war die Forderung des Liederkranzes Kirchentellinsfurt, die Gebühren in der Richard-Wolf-Halle teilweise abzusenken. lesen »
 
Justitia. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration
Justitia. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration
Prozess

Sexueller Missbrauch: Mann muss sieben Jahre in Haft

TÜBINGEN. Einen 23-jähriger Mann ist wegen sexuellen Missbrauchs eines Jugendlichen sowie der geplanten Entführung und Vergewaltigung eines Kindes zu sieben Jahren Haft verurteilt worden (Aktenzeichen: 3 KLs 47 Js 12788/16). lesen »
 
Polizeimeldung

Polizei zieht schrottreifen Autotransporter aus dem Verkehr

TÜBINGEN. Einen nahezu schrottreifen und mit fünf Fahrzeugen beladenen bulgarischen Autotransporter haben Spezialisten der Verkehrspolizei am Dienstagmorgen aus dem Verkehr gezogen. lesen »
 
Polizeimeldung

Ermittlungen gegen Mercedesfahrer nach riskantem Überholmanöver

TÜBINGEN. Wegen Straßenverkehrsgefährdung ermittelt das Polizeirevier Tübingen gegen einen 40-jährigen Mercedesfahrer nach einem äußerst riskanten Überholmanöver am Montagabend, gegen 18.30 Uhr, auf der L 370 zwischen Bühl und Kiebingen. lesen »
 
Polizeimeldung

79-jähriger Ford-Fahrer kommt von der Fahrbahn ab

AMMERBUCH. Vermutlich aufgrund einer medizinischen Ursache ist es am Montagmittag in Pfäffingen zu einem aufsehenerregenden Verkehrsunfall gekommen. lesen »
Blättern   1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10  »
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Aktuelle Beilagen
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


24-jähriger Dußlinger soll Feuer gelegt haben

Der Dachstuhl des Gebäudes wurde trotz des schnellen Feuerwehreinsatzes völlig zerstört.

DUSSLINGEN. Wegen des Verdachts der schweren Brand... mehr»

Geräumtes Haus in Wuppertal: Eigentümer will tätig werden

Wuppertal (dpa) - Der Vermieter des brandgefährdet... mehr»

Geräumtes Wuppertaler Hochhaus bleibt vorerst unbewohnbar

Flatterband und städtische Siegel an den Türen versperren in Wuppertal den Eingang zu dem geräumten Hochhaus. Foto: Caroline Seidel

Wuppertal (dpa) - Der Vermieter des brandgefährdet... mehr»

Ex-Ethikchefs widersprechen Infantino

DFB-Präsident Reinhard Grindel verlangt von der FIFA öffentlich nachvollziehbare Entscheidungen bei künftigen WM-Vergaben. Foto: Arne Dedert

Zürich (dpa) - Nach der Veröffentlichung des Garci... mehr»

Modeste wechselt nicht nach China - Aubameyang als Ersatz?

Der 1.FC Köln hat die Verhandlungen mit dem chinesischen Erstligisten Tianjin Quanjian bezüglich Modeste abgebrochen. Foto: Marius Becker

Köln (dpa) - Anthony Modeste hat sich verzockt - u... mehr»