Verkehr

Teilsperrung der Lederstraße am kommenden Sonntag

OTO: NIETHAMMER
OTO: NIETHAMMER
REUTLINGEN. Am Sonntag, 21. Mai, werden am Platanenbestand in der Lederstraße zwischen Stadthalle und Parkhaus Lederstraße umfangreiche Baumpflegearbeiten durchgeführt. Hierfür werden zwischen 6 und 18 Uhr einzelne Fahrspuren der Lederstraße teilweise gesperrt. Die Zufahrt zu den Tiefgaragen Tübinger Tor ist vormittags gesperrt. Eine Umleitung zur Tiefgarage Rathaus ist ausgeschildert. An der Ein- und Ausfahrt des Parkhauses Lederstraße kann es am Sonntagnachmittag zeitweise zu Behinderungen kommen. (pm)

Das könnte Sie auch interessieren

Nazi-Verdacht bei KSK: Staatsanwaltschaft ermittelt

KSK-Soldaten beim Training. Foto: Kay Nietfeld

Stuttgart (dpa) - Die Stuttgarter Staatsanwaltscha... mehr»

Mortler warnt vor Verharmlosung von Cannabis

Warnt vor einer Verharmlosung von Cannabis: die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler. Foto: Soeren Stache

Berlin (dpa) - Die Drogenbeauftragte der Bundesreg... mehr»

Neuer Akku-Ärger bei Samsungs Galaxy-Smartphones

Erneut Ärger für Samsung: Auch bem Galaxy Note 4 gibt es Probleme wegen überhitzender Akuus. Foto: Narong Sangnak/Symbolbild

Washington (dpa) - Nur wenige Tage vor dem erwarte... mehr»

Soldaten wurden vor Kollaps auf Zusatzmarsch geschickt

Soldaten in der Grundausbildung. Foto: Stefan Sauer

Lüneburg/Berlin (dpa) - Unmittelbar vor dem Kollap... mehr»

Commerzbank: Fortschritte bei Stellenabbau

Die teilverstaatlichte Commerzbank hatte im Herbst angekündigt, bis zum Jahr 2020 insgesamt 9600 Vollzeitstellen zu streichen ohne das Filialnetz auszudünnen. Foto: Andreas Arnold

Frankfurt/Main (dpa) - Die Commerzbank kommt bei i... mehr»

Aktuelle Beilagen
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »