Polizeimeldung

Polizei verfolgt zwei junge Rollerdiebe in Reutlingen

REUTLINGEN. Auf einen in der Rathausstraße abgestellten Motorroller hatten es am Montagabend zwei junge Tatverdächtige abgesehen. Gegen 22.45 Uhr bemerkte eine Anwohnerin, wie sich die Heranwachsenden erfolglos an dem Zweirad zu schaffen machten und anschließend flüchteten.

Ein Polizeiwagen im Einsatz Foto: Roland Weihrauch/Archiv
Ein Polizeiwagen im Einsatz Foto: Roland Weihrauch/Archiv
Beamte des Polizeireviers Reutlingen führten aus diesem Grund eine Kontrolle am Vorplatz zum Tübinger Tor durch. Dabei bemerkten die Polizisten einen mit zwei Personen besetzten Motorroller, der auf sie zufuhr.

Als der Fahrer erkannte, was auf ihn zukommt, bremste er sofort ab und drehte um. Anschließend gab er Gas und ergriff die Flucht.

Möglicherweise weil ihm die Sache zu heiß wurde, sprang der 16 Jahre alte Sozius bei dem Wendemanöver ab. Er konnte vorläufig festgenommen werden. Aber auch die Flucht des 19 Jahre alten Fahrers währte nicht allzu lange. Seine Festnahme erfolgte in der Wilhelmstraße, wo er mit dem Zweirad stürzte.

Wie sich herausstellte, hatten die jungen Männer den Motorroller kurz zuvor in der Tiefgarage am Rathaus kurzgeschlossen und gestohlen. Ferner stellten die Beamten bei dem 19-Jährigen Alkohol- und Drogeneinfluss fest, weshalb er eine Blutprobe abgeben musste. Einen Führerschein für das Zweirad konnte er ebenfalls nicht vorlegen. Der junge Mann erlitt bei seinem Sturz leichte Verletzungen. An den Motorrollern entstand ein Sachschaden von zusammen etwa 1.300 Euro. Aufgrund der bisherigen Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass das Duo auch für den versuchten Rollerdiebstahl in der Rathausstraße in Betracht kommt. Nach Abschluss der notwendigen polizeilichen Maßnahmen wurden die beiden Tatverdächtigen, die der Polizei bereits aus zurückliegenden Verfahren hinlänglich bekannt sind, wieder auf freien Fuß gesetzt.


Das könnte Sie auch interessieren

Mutmaßlicher Todesschütze von Villingendorf gefasst

Auch mit Hubschraubern wurde nach dem Mörder von Villingendorf gesucht. Foto: Marijan Murat

Villingendorf (dpa) - Der mutmaßliche Todesschütze... mehr»

U-Bahn-Anschlag in London: Dritter Verdächtiger festgenommen

Bei dem Anschlag war eine Bombe in einer voll besetzten Londoner U-Bahn nahe der Haltestelle Parsons Green explodiert. Foto: Stefan Rousseau

London/Newport (dpa) - Die britische Polizei hat n... mehr»

Fast 150 Tote bei schwerem Erdbeben in Mexiko

Rettungskräfte und Freiwillige suchen in den Trümmern eines eingestürzten Hauses in Mexiko-Stadt nach Verschütteten. Foto: Rebecca Blackwell

Mexiko-Stadt (dpa) - Gebäude stürzen ein, Menschen... mehr»

Thyssenkrupp einigt sich mit Tata auf Fusion der Stahlsparte

Der Betriebsrat sieht tausende Jobs bei Thyssenkrupp in Gefahr. Foto: Oliver Berg

Essen (dpa) - Der Industriekonzern Thyssenkrupp ha... mehr»

Thyssenkrupp einigt sich mit Tata auf Fusion der Stahlsparte

Essen (dpa) - Der Industriekonzern Thyssenkrupp ha... mehr»

Aktuelle Beilagen
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »