Unfall

Mann stürzt bei Klettertour durch Glaskuppel der Hochschule Reutlingen

REUTLINGEN. Wohl aus purem Leichtsinn hat sich ein 25-Jähriger in der Silvesternacht in Lebensgefahr gebracht. Als er am Dienstagmorgen bei einer Silvesterparty beschwipst auf die Glaskuppel der Reutlinger Hochschule klettern wollte, zerbarst das Glas unter dem Gewicht des Mannes.

Symbolbild
SYMBOLFOTO: DPA
Er stürzte metertief auf den Boden der Mensa und zog sich dabei lebensgefährliche Verletzungen zu. Nach Angaben der Polizei stabilisierte sich sein Gesundheitszustand wieder. (pd)

Seite versenden
 

Das könnte Sie auch interessieren

Kunstmuseum Bern will Entscheidung zu Gurlitt-Erbe verkünden

Berlin (dpa) - Nach fast einem halben Jahr Bedenkz... mehr»

Startschuss für »Leuchtturmprojekt«

PFULLINGEN. Bis jetzt wurde auf dem ehemaligen Kar... mehr»

Klöppeln, klönen, kaufen

GRAFENBERG. Wie vielerorts inzwischen üblich, öffn... mehr»

Rasse, Klasse und tolle Tore

REUTLINGEN. Im Kreuzeiche-Stadion läuft in der Fuß... mehr»

Torlos, trostlos, aussichtslos

STUTTGART. Es ist nicht so, dass man dieser limiti... mehr»

Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Twitter

Aktuelles aus Reutlingen

Abonnieren Sie die neuesten Kurzmeldungen aus dem Stadtgebiet Reutlingen! Infos unter
www.gea.de/twitter