Unfall

Mann stürzt bei Klettertour durch Glaskuppel der Hochschule Reutlingen

REUTLINGEN. Wohl aus purem Leichtsinn hat sich ein 25-Jähriger in der Silvesternacht in Lebensgefahr gebracht. Als er am Dienstagmorgen bei einer Silvesterparty beschwipst auf die Glaskuppel der Reutlinger Hochschule klettern wollte, zerbarst das Glas unter dem Gewicht des Mannes.

Symbolbild
SYMBOLFOTO: DPA
Er stürzte metertief auf den Boden der Mensa und zog sich dabei lebensgefährliche Verletzungen zu. Nach Angaben der Polizei stabilisierte sich sein Gesundheitszustand wieder. (pd)

Das könnte Sie auch interessieren

Frontex-Direktor plant Stresstest für Europas Grenzen

Berlin (dpa) - Nach dem Vorbild der Banken sollen ... mehr»

Studie: Fast 90 Prozent der Azubis lernen im Mittelstand

Frankfurt/Main (dpa) - Die große Mehrheit der Ausz... mehr»

Merkel empfängt bei Tag der offenen Tür Besucher im Kanzleramt

Berlin (dpa) - Beim Tag der offenen Tür der Bundes... mehr»

DRK-Suchdienst bekommt immer mehr Anfragen von Flüchtlingen

Dresden (dpa) - Der Suchdienst des Deutschen Roten... mehr»

Deutschland, Frankreich und Polen feiern 25 Jahre Weimarer Dreieck

Weimar (dpa) - Deutschland, Frankreich und Polen f... mehr»

Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »