Unfall

Mann stürzt bei Klettertour durch Glaskuppel der Hochschule Reutlingen

REUTLINGEN. Wohl aus purem Leichtsinn hat sich ein 25-Jähriger in der Silvesternacht in Lebensgefahr gebracht. Als er am Dienstagmorgen bei einer Silvesterparty beschwipst auf die Glaskuppel der Reutlinger Hochschule klettern wollte, zerbarst das Glas unter dem Gewicht des Mannes.

Symbolbild
SYMBOLFOTO: DPA
Er stürzte metertief auf den Boden der Mensa und zog sich dabei lebensgefährliche Verletzungen zu. Nach Angaben der Polizei stabilisierte sich sein Gesundheitszustand wieder. (pd)

Das könnte Sie auch interessieren

Papst Franziskus feiert mit Priestern und Jugendlichen

Frühere Häftlinge und Vertreter jüdischer Verbände lobten das demütige und stille Auftreten des Papstes in Auschwitz. Foto: Daniel Dal Zennaro

Krakau (dpa) - Am vorletzten Tag des Weltjugendtre... mehr»

Freude am Fahren

Marsch von Rechten gegen Erdogan darf endgültig stattfinden

Münster/Köln (dpa) - Ein Demonstrationszug von Rec... mehr»

Deutsche sehen Autopilot im Pkw nach wie vor mit Skepsis

Cockpit eines Tesla Model S: In Deutschland hat sich die Skepsis gegenüber selbstfahrenden Autos nach dem tödlichen Unfall eines Tesla-Fahrers in den USA vor wenigen Wochen etwas erhöht. Foto: Sven Hoppe/Illustration

München (dpa) - Die Skepsis der Bundesbürger gegen... mehr»

Kretschmann: Wir dürfen uns nicht von Angst leiten lassen

Ministerpräsident Winfried Kretschmann im Landtag.

STUTTGART. Die jüngsten Terroranschläge und Amoklä... mehr»

Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »