Pfullingen / Eningen / Lichtenstein
Sport - VfL Pfullingen organisiert am Samstag die zweite Nordic Trophy. Teile der Innenstadt voll gesperrt

Zweite Nordic Trophy in Pfullingen

PFULLINGEN. Es ist wieder soweit: Die Skiabteilung des VfL Pfullingen präsentiert die zweite Auflage der Nordic Trophy Pfullingen. Am Samstag, 16., und Sonntag, 17. September, wird Pfullingen für zwei Tage zum Zentrum der nordischen Sportarten. Sportler aus ganz Deutschland, aus Österreich und der Schweiz werden in der Echazstadt um den Sieg sprinten und springen.

Nordic Trophy: Szene aus dem vergangenen Jahr vom Rollerskirennen.
Nordic Trophy: Szene aus dem vergangenen Jahr vom Rollerskirennen. FOTO: Petra Schöbel
Am Samstag, 16. September, beginnt um 15 Uhr der Skiroller-Citysprint in der Innenstadt. Langläufer und nordische Kombinierer werden diesmal einen Rundkurs um den Klostersee sprinten: Die insgesamt rund 700 Meter lange Strecke verläuft vom Start am Laiblinsplatz über die Klosterstraße, die Große Heerstraße und die Badstraße zum Ziel. Nach dem Prolog starten die Altersklassen in Vorläufen. Action und Dynamik werden von den Veranstaltern garantiert. Die Finalläufe werden gegen 16.30 Uhr beginnen.

Mit Weltklasse-Athleten

Erwartet werden die besten Langläufer und Kombinierer aus ganz Deutschland, von den Schülern bis zur Herren- und Damen-Klasse. Sehr wahrscheinlich werden auch wieder die beiden Weltklasse-Athleten Manuel Faißt und Tobias Haug mit dabei sein, teilen die Organisatoren mit. Selbstverständlich wird auch für Bewirtung gesorgt.

Die achte Auflage des Pfullinger Sommerskispringens am Sonntag, 17. September, ab 13 Uhr verspricht weite Flüge und tolle Leistungen auf den Pfullinger Heimschanzen. Denn die besten deutschen Skispringer der Schülerklassen werden mit dabei sein. Gesprungen wird auf der 15-Meter- und der 30-Meter-Schanze. Auch in diesem Jahr wird wieder die Kombinationswertung angeboten und der Gesamtsieger der Nordic Trophy gesucht. Die VfL-Skiabteilung wird Verpflegung anbieten und hofft auf ein großes Publikum an diesem nordischen Sportwochenende.

Sperrungen

Wegen der Veranstaltung kommt es zur Sperrung eines Teils der Innenstadt am Samstag, 16. September, von 12 bis etwa 19 Uhr. Dabei muss die Durchfahrt Große Heer-, Klosterstraße sowie die Innenstadt sowie auch die Gönninger Straße bis zur Großen Ziegelstraße und die Einmündung Gönninger-/Klemmenstraße voll gesperrt werden. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Die Zufahrt zu den Tiefgaragen Wickenhof und Marktplatz sind möglich. Die Tiefgarage Klostersee kann bedingt an- und ausgefahren werden. Die Bushaltestellen Laiblinsplatz sind ebenfalls von der Sperrung betroffen und werden nicht angefahren. Die nach Reutlingen fahrenden Busse können die Fahrbahn über die Kloster- und Große Heerstraße benutzen.

Eine Bedarfshaltestelle wird im Bereich von Gebäude Große Heerstraße 27 eingerichtet. Der von Reutlingen kommende Stadtbus, Linie 2, fährt über die Kurze Straße zur Römerstraße. In der Kurze Straße, Höhe Raumausstattung Wörner, befindet sich eine Bedarfshaltestelle. Die Haltestellen Bad-, Kloster- und Sandstraße werden während der Dauer der Veranstaltung nicht angefahren. Der eXpresso fährt von Reutlingen über die Kurze Straße, Bahnhof- und Schulstraße zum Endpunkt Lindenplatz. Von dort geht es zurück nach Reutlingen. Die Überlandbusse aus Reutlingen fahren über die Römer-, Seiten- und Sandstraße. Talwärts ist die Streckenführung regulär. (fm/em)

Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Uber-Chef verspricht Neuanfang in Deutschland

Der Uber-Chef Dara Khosrowshahi möchte einen Neuanfang in Deutschland wagen. Foto: Paul Sakuma

München (dpa) - Der neue Uber-Chef Dara Khosrowsha... mehr»

Die Nachfrage steigt, Steuern sinken

Der Internationale Währungsfonds (IWF) geht 2018 und 2019 von einem weltweiten Wachstum von jeweils 3,9 Prozent aus. Foto: Jim Lo Scalzo

Davos (dpa) - Der gute wirtschaftliche Lauf Deutsc... mehr»

Deutsches Todesopfer half jahrzehntelang in Afghanistan

Afghanische Sicherheitskräfte am Intercontinental Hotel in Kabul. Vier bewaffnete Männer hatten das Hotel angegriffen. Foto: Rahmat Gul

Kabul/Berlin (dpa) - Bei einem 17-stündigen Taliba... mehr»

Mit Tauwetter steigt Lawinengefahr in den Alpen

Einsatzkräfte der Feuerwehr befreien das Dach einer Kinderkrippe in Silz vom Schnee. Heftige Schneefälle im Westen Österreichs führten zu teils erheblichen Behinderungen. Foto: Www.Zeitungsfoto.At/Team

Zermatt/St. Anton (dpa) - Während manche Alpenorte... mehr»

Türkei setzt offensichtlich deutsche Panzer in Syrien ein

Mit Panzern und anderen gepanzerten Fahrzeugen beladene Lastwagen des türkischen Militärs passieren die türkisch-syrische Grenze. Foto: Can Erok

Istanbul/Berlin (dpa) - Die türkischen Streitkräft... mehr»

Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »
Aktuelle Beilagen