GEA-Logo

21.11.2014

Pfullingen / Eningen / Lichtenstein

Rohbau der neuen Pfullinger Sporthalle steht

PFULLINGEN. Alle Wände sind betoniert, die Stahlträger für die Dachkonstruktion sind an Ort und Stelle und auch die ersten Dach-Trapezbleche sind schon angebracht: Der Rohbau der neuen Pfullinger Sporthalle steht. Am Samstag, 13. Dezember ? neun Monate nach dem Spatenstich ? wird das Richtfest gefeiert. Stadtbaumeister Karl-Jürgen Oehrle und Architekt Albert List, der für den Berliner Architekten Herbert Hussmann vor Ort die Bauarbeiten überwacht, sind zufrieden. Bisher sind die Bauarbeiten ohne größere Verzögerungen vorangekommen.

»Aktueller Stand ist, dass wir leicht unter dem Kostenplan von 6,28 Millionen Euro liegen«, erklärt Oehrle. Das nächste Ausschreibungspaket sei schon geschnürt und soll in der kommenden... - mehr...

Auszeichnung für gelebte Solidarität

PFULLINGEN. Mit der Betreuung von libanesischen Flüchtlingen in Pfullingen begann vor mehr als 25 Jahren Ingrid Rumpfs Engagement für die Benachteiligten des Nahostkonflikts. Nach ihrem ersten Besuch in einem Flüchtlingslager im Libanon 1994 machte sie es sich zur Aufgabe, insbesondere für die vielen Kinder dort eine Zukunftsperspektive zu schaffen. Seit 19 Jahren ist die Pfullingerin Vorsitzende des Vereins »Flüchtlingskinder im Libanon«, der vielfältige Projekte in den palästinensischen Lagern im Libanon unterstützt.

Mit ihrer Ausstellung »Die Nakba ? Flucht und Vertreibung der Palästinenser 1948« hat sie zudem einen wichtigen Beitrag geleistet, dieses wenig bekannte Schicksal des palästinensischen Volkes in den... - mehr...

Mörderisches am Abend

PFULLINGEN. Den passenden Rahmen für eine besondere Lesung bot vor Kurzem die Mediothek des Friedrich-Schiller-Gymnasiums (FSG). Dieser Raum, sonst Schülern und Lehrern des FSG vorbehalten, füllte... - mehr...

Sieben Bilder für die Stadt

PFULLINGEN. Die ehemaligen Atelierräume des Pfullinger Künstlers Ernst Eiting sind umgestaltet worden. Sie werden jetzt dank einer Initiative der Familie Eiting der Öffentlichkeit als... - mehr...

Für Straßenkinder in Afrika

PFULLINGEN/REUTLINGEN. Den Impuls für das Benefiz-Konzert des Spielmanns- und Schalmeienzugs hatte Viola Dewald gegeben, als sie nach einem Praktikumssemester in Kenia über ihre Erlebnisse... - mehr...

Vorfahrt auf der Kaiserstraße missachtet

PFULLINGEN. Die Missachtung der Vorfahrt ist die Ursache für einen Verkehrsunfall, der sich am Mittwochmorgen, gegen 10 Uhr, ereignet hat.

Ein 19-jähriger Fahranfänger war mit seinem Audi auf der Kaiserstraße unterwegs. An der Kreuzung wollte er nach rechts in die Zeilstraße einbiegen. Hierbei missachtete er jedoch die Verkehrszeichen... - mehr...

Eine Zukunft für das Pfullinger Blessing-Areal

PFULLINGEN. Das Geschäft ist in »trockenen Tüchern«: Die Reutlinger Schöller & <br /> Partner GmbH hat das Blessing-Areal an der Kaiser- und Braikestraße in Pfullingen gekauft. Das hat Jürgen Magnussen, Prokurist des Investor-Unternehmens, jetzt bestätigt. »Wir haben die Grundstücke erworben oder uns gesichert«, erklärt er dem GEA. Jetzt beginne die Phase der Projektentwicklung. In mehreren Abschnitten soll ein Teil des Geländes der ehemaligen Briefumschlag-Fabrik neu bebaut werden.

Für den bisherigen Besitzer Martin Benz, Urenkel von Firmengründer Robert Blessing, bedeutet das zwar den Abschied vom langjährigen Stammsitz des Familienunternehmens. Doch andererseits ist er... - mehr...


Weitere Ressorts:

Region Reutlingen Über die Alb Tübingen [Pfullingen, Eningen, Lichtenstein] Wirtschaft Politik Sport

© Reutlinger General-Anzeiger

gea@gea.de Impressum