Pfullingen / Eningen / Lichtenstein
Polizeimeldung

Mehrere Pfullinger Gartenhäuser aufgebrochen

PFULLINGEN. Ein Spaziergänger teilte der Pfullinger Polizei am Montagvormittag gegen 10.30 Uhr mit, dass er im Gartenhausgebiet Wagenried, im Gewann Hinterer Berg, mehrere Gartenhäuser festgestellt habe, bei denen die Eingangstüre offen stehen würde.

Die Polizeibeamten stellten dann vor Ort fest, dass an insgesamt sieben Gartenhäusern die Eingangstüren teils mit brachialer Gewalt aufgebrochen worden waren. Die Gartenhäuser wurden vollständig durchwühlt. Was aus den
Lauben entwendet wurde konnte bislang nicht festgestellt werden, da aufgrund
des Feiertages die Besitzer noch nicht ausfindig gemacht werden konnten.
Alleine die angerichteten Sachschäden bewegen sich jedoch im mehrstelligen Eurobereich.

Die Polizei bittet nun Grundstücksbesitzer die im Gewann Hinterer Berg ein Gartenhaus besitzen, dieses zu überprüfen und sich mit der Polizei Pfullingen in Verbindung zu setzen. Des Weiteren bittet die Polizei Zeugen die am vergangenen Wochenende in diesem Bereich verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich zu melden.

Polizeirevier Pfullingen, Telefon: 07121/99180. (pd)

Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Aktuelle Beilagen
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Goldman Sachs profitiert von Börsen-Boom nach Trump-Wahl

Demonstranten halten vor dem Firmensitz von Goldman Sachs in New York Plakate hoch. Sie kritisieren, dass der künftige Präsident Trump mehrere ehemalige Banker mit wichtigen Posten ausgestattet hat. Foto: Michael Nigro

New York (dpa) - Die US-Investmentbank Goldman Sac... mehr»

Assange will vorerst nicht in die USA

Wikileaks-Gründer Julian Assange war vor mehr als vier Jahren in die Botschaft Ecuadors in London geflüchtet, um einer Festnahme zu entgehen. Foto: Maurizio Gambarini/Archiv

Stockholm/London (dpa) - Nach der angekündigten ... mehr»

Rückschlag bei Mifa-Rettung

Mifa-Produktion in Sangerhausen: Erst vor zwei Jahren musste der Hersteller aus einer Insolvenz gerettet werden. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert

Sangerhausen (dpa) - Die Zukunft des traditionsrei... mehr»

Tarifrunde für Angestellte der Länder gestartet

Berlin (dpa) - Gewerkschaften und Arbeitgeber habe... mehr»

Höcke löst mit Kritik an Holocaust-Gedenken Empörung aus

Der Thüringer AfD-Vorsitzende Björn Höcke. Foto: Axel Heimken/Archiv

Dresden (dpa) - Mit seiner massiven Kritik am Holo... mehr»

Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »