Pfullingen / Eningen / Lichtenstein
Polizeimeldung

Mehrere Pfullinger Gartenhäuser aufgebrochen

PFULLINGEN. Ein Spaziergänger teilte der Pfullinger Polizei am Montagvormittag gegen 10.30 Uhr mit, dass er im Gartenhausgebiet Wagenried, im Gewann Hinterer Berg, mehrere Gartenhäuser festgestellt habe, bei denen die Eingangstüre offen stehen würde.

Die Polizeibeamten stellten dann vor Ort fest, dass an insgesamt sieben Gartenhäusern die Eingangstüren teils mit brachialer Gewalt aufgebrochen worden waren. Die Gartenhäuser wurden vollständig durchwühlt. Was aus den
Lauben entwendet wurde konnte bislang nicht festgestellt werden, da aufgrund
des Feiertages die Besitzer noch nicht ausfindig gemacht werden konnten.
Alleine die angerichteten Sachschäden bewegen sich jedoch im mehrstelligen Eurobereich.

Die Polizei bittet nun Grundstücksbesitzer die im Gewann Hinterer Berg ein Gartenhaus besitzen, dieses zu überprüfen und sich mit der Polizei Pfullingen in Verbindung zu setzen. Des Weiteren bittet die Polizei Zeugen die am vergangenen Wochenende in diesem Bereich verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich zu melden.

Polizeirevier Pfullingen, Telefon: 07121/99180. (pd)

Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Portugal nach zähem 1:0 gegen Kroatien im EM-Viertelfinale

Lens (dpa) - Ricardo Quaresma hat Portugal ins Vie... mehr»

Portugal wirft Kroatien raus - Tor in 117. Minute

Nach einem Rempler an Nani zeigt der Schiedsrichter Richtung Elfmeterpunkt, doch den Strafstoß gibt es nicht. Foto: Shawn Thew

Lens (dpa) – Mit einem ganz späten Tor hat Ricardo... mehr»

Labour-Abgeordneter: Parlament soll Referendum kippen  

London (dpa) - Ein britischer Labour-Abgeordneter ... mehr»

Mitten in EM-Euphorie: Isländer haben einen neuen Präsidenten gewählt

Reykjavík (dpa) - Mitten in der Euphorie um den Ei... mehr»

Wieder Anti-Terroraktionen in Belgien

In Belgien hat es erneut drei Festnahmen von von mutmaßlichen Terroristen gegeben. Foto: Olivier Hoslet/Archiv

Brüssel (dpa) - In Belgien hat es wieder Anti-Terr... mehr»

Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »