Pfullingen / Eningen / Lichtenstein
Polizeimeldung

Auffahrunfall mit einem Leichtverletzten

ENINGEN. Bei einem Auffahrunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen ist am Dienstag ein Autofahrer leicht verletzt worden.

Blaulicht an einem Polizeiauto. Foto: Patrick Pleul/Illustration
Blaulicht an einem Polizeiauto. Foto: Patrick Pleul/Illustration
Der Unfall ereignete sich gegen 11.40 Uhr auf der B 312, in Höhe der Anschlussstelle Eningen. Der 89-jährige Lenker eines VW Golf war in Richtung Lichtenstein unterwegs, als sich vor ihm der Verkehr staute. Er reagierte zu spät und fuhr auf einen Audi A6 eines 60-Jährigen auf.

Dieser wurde auf den VW Golf einer 29-Jährigen geschoben. Der Senior verletzte sich beim Aufprall leicht und wurde ambulant im Krankenhaus behandelt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 13.000 Euro. (pol)


Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Aktuelle Beilagen
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


VW-Belegschaft diskutiert über «Zukunftspakt»

Der VW-Konzern hat mit einer Reihe von von Problemen zu kämpfen. Foto: Uli Deck

Wolfsburg (dpa) - Der umstrittene «Zukunftspakt» b... mehr»

Fünf Tote nach Absturz eines Flugzeugs in Melbourne

Sydney (dpa) - Beim Absturz eines Kleinflugzeugs a... mehr»

De Maizière verärgert über Abschiebestopp nach Afghanistan

Berlin (dpa) - Bundesinnenminister Thomas de Maizi... mehr»

Fast 1,4 Millionen Kindern in vier Ländern droht Hungertod

Ein Kind in einer Einrichtung von Ärzte ohne Grenzen in Bentiu im Südsudan. Foto: Kate Holt/UNICEF

New York (dpa) - Wegen Mangelernährung droht knapp... mehr»

Justiz: Keine Handhabe gegen Terrorverdächtige aus Göttingen

Polizeiautos während der Razzia in Göttingen am 9. Februar. Foto: Stefan Rampfel

Hannover (dpa) - Die Generalstaatsanwaltschaft in ... mehr»

Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »