Polizeimeldung

Beherzter Autofahrer stoppt Betrunkenen auf der B 28

METZINGEN. Dank des beherzten Eingreifens eines Autofahrers konnte am Freitagmorgen ein betrunkener Autofahrer gestoppt werden. Der Zeuge befuhr kurz vor 6.30 Uhr die B 28 in Richtung Bad Urach.

FOTO: dpa
Dem Autofahrer fiel der vorausfahrende VW Polo auf, da das Fahrzeug auffallend langsam und in Schlangenlinien unterwegs war. Mittels Lichthupe und Blinker gab er dem Fahrer zu verstehen, dass er anhalten solle, was dieser in der Haltebucht vor der Ausfahrt Dettingen auch machte.

Da der 61-jährige Polo-Lenker deutlich unter Alkoholeinfluss stand, nahm der Zeuge ihm den Fahrzeugschlüssel ab und verständigte die Polizei. Ein Test ergab einen Wert von weit über zwei Promille. Der Betrunkene musste sich einer Blutentnahme unterziehen und seinen Führerschein abgeben. (pol)

Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Weitere Räumungen wegen des Feuers in Kalifornien

Los Angeles (dpa) - Wegen der heftigen Brände im U... mehr»

«The Voice of Germany»-Finale mit internationalen Topstars

Berlin (dpa) - Mit einem großen Staraufgebot kürt ... mehr»

Letztes Springen vor der Vierschanzentournee

Engelberg (dpa) - Die deutschen Skispringer wollen... mehr»

Widerstand im Bundestag gegen Mandatsverlängerung um ein Jahr

Berlin (dpa) - Im Bundestag gibt es Kritik am Vors... mehr»

Sexueller Missbrauch: Hollywood gründet Kommission

Los Angeles (dpa) - Im Kampf gegen sexuellen Missb... mehr»

Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »
Aktuelle Beilagen