Polizeimeldung

Altholz in Wannweil verbrannt

WANNWEIL. Eine Streife der Reutlinger Polizei entdeckte in den frühen Donnerstagmorgenstunden, gegen zwei Uhr, ein Feuer auf einem Lagerplatz in der Robert-Bosch-Straße.

Da das Grundstück umfriedet war und ein Verantwortlicher nicht erreicht werden konnte, musste die hinzugerufene Feuerwehr, die mit zwei Einsatzfahrzeugen angerückt war, das Schloss der Zugangstüre aufbrechen. Nach Löschen des Feuers war erkennbar, dass es sich bei dem Stapel Altholz um teilweise lackierte Fensterrahmen sowie behandeltes Holz gehandelt hat. Die Polizei hat nun Ermittlungen wegen des Verdachts der illegalen Müllverbrennung eingeleitet. (pol)

Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...


Radfahrerin kollidiert in Nehren mit Pkw

Ein Polizeiwagen im Einsatz Foto: Roland Weihrauch/Archiv

NEHREN. Schwere Verletzungen zog sich eine Fahrrad... mehr»

Gabriel fordert SPD zu Kurskorrektur auf

Gabriel fordert von seiner Partei eine stärkere Fokussierung auf die Grundideen der Sozialdemokratie. Foto: Bernd von Jutrczenka

Berlin (dpa) - Außenminister Sigmar Gabriel hat di... mehr»

H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein

H.P. Baxxter Scooter stellt klar, dass sie keine politische Band sind. Ihre Songs sind ein «Gegenentwurf zum Alltag mit all seinen Problemen». Foto: Henning Kaiser

München (dpa) - H.P. Baxxter (53), Frontmann der T... mehr»

Seehofer mit 83,7 Prozent als CSU-Chef wiedergewählt

Nürnberg (dpa) - Trotz der historischen Pleite bei... mehr»

Seehofer mit 83,7 Prozent als CSU-Chef wiedergewählt

Der CSU-Vorsitzende und bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer (l.) und der bayerische Finanzminister Markus Söder. Foto: Sven Hoppe

Nürnberg (dpa) - Trotz der historischen Pleite bei... mehr»

Aktion

Zeitungspaten gesucht

Zeitung lesen macht schlau! Setzen Sie sich als Zeitungspate dafür ein, dass alle Kinder und Jugendlichen einen kostenlosen Zugang zur Tageszeitung haben.
lesen »
Aktuelle Beilagen