GEA-Logo

23.01.2018

Wirtschaft

Auftakt der Post-Tarifverhandlungen: Verdi fordert 6 Prozent

Niederkassel (dpa) - Bei der Deutschen Post beginnen heute in Niederkassel die Verhandlungen über einen neuen Tarifvertrag. Die Gewerkschaft Verdi fordert von dem Bonner Konzern sechs Prozent mehr Geld für die rund 130.000 Tarifbeschäftigten.

In Nordrhein-Westfalen gilt das Regelwerk für etwa 30.000 Mitarbeiter. Zudem sollen sie die Möglichkeit haben, statt mehr Geld mehr Freizeit zu bekommen - also mehr Urlaubstage. Die Deutsche Post DHL... - mehr...

Die Weltwirtschaft boomt - doch wer hat etwas davon?

Davos (dpa) - Der andauernde Boom der Weltwirtschaft wirft zunehmend die Frage auf, ob auch die einfachen Menschen etwas vom wachsenden Wohlstand haben oder nur die Superreichen.

Zum Auftakt des Weltwirtschaftsforums im Schweizerischen Alpenort Davos - dem Mekka der Konzernlenker und Regierungschefs - kam sogar aus den eigenen Reihen Kritik daran, dass Wirtschaftswachstum... - mehr...

DAX: Schlusskurse im Späthandel am 22.01.2018 um 20:30 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 22.01.2018 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

(Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). Veränderung der Indexstände zum Vortagsschluss + angekündigte Dividende Quelle:... - mehr...

Euro-Finanzminister billigen weitere Milliarden für Athen

Brüssel (dpa) - Die Euro-Finanzminister haben weiteren Hilfsmilliarden für das hoch verschuldete Griechenland zugestimmt. Das Land habe nahezu alle bis hierher vereinbarten Spar- und Reformmaßnahmen umgesetzt.

Das erklärte der neue Eurogruppen-Vorsitzende Mario Centeno nach dem Treffen der Finanzminister des gemeinsamen Währungsgebiets in Brüssel. Unter der Voraussetzung, dass die letzten Schritte noch... - mehr...

Dax mit weiterem Schritt in Richtung Rekord

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat zum Wochenauftakt einen weiteren Schritt in Richtung Rekordhoch getan. Zum Handelsschluss stand der deutsche Leitindex 0,22 Prozent im Plus bei 13.463,69 Punkten.

Die politische Stimmung in Deutschland helle sich auf, nachdem die SPD beschlossen habe, mit der CDU in Koalitionsverhandlungen zu treten, sagte Analyst David Madden von CMC Markets, Dies sei zwar... - mehr...

Letztes Angebot: Gläubiger beraten über Niki-Verkauf

Wien (dpa) - Rund sechs Wochen nach der Insolvenz von Niki ist am Montag das Bieterrennen um die Air-Berlin-Tochter in die Schlussrunde gegangen. Der Gläubigerausschuss traf sich am Nachmittag in Wien, um in einem zweiten Anlauf über den Verkauf der Fluglinie zu beraten.

In einem ersten Insolvenzverfahren in Deutschland war der Zuschlag an den britisch-spanischen IAG-Konzern gegangen. Dessen Tochter Vueling hatte für Niki 20 Millionen Euro und weitere 16,5 Millionen... - mehr...

Ohne Arbeitsverkürzung kein Tarifabschluss

München (dpa) - Im Tarifstreit in der Metallindustrie bleiben die Fronten vor der wichtigen vierten Verhandlungsrunde verhärtet.

Der bayerische IG Metall-Bezirksleiter Jürgen Wechsler schloss eine Einigung kategorisch aus, falls die Arbeitgeber nicht auf eine Hauptforderung der Gewerkschaft eingehen: ein Recht auf individuelle... - mehr...


Weitere Ressorts:

Region Reutlingen Über die Alb Tübingen Pfullingen, Eningen, Lichtenstein [Wirtschaft] Politik Sport

© Reutlinger General-Anzeiger

gea@gea.de Impressum