Wirtschaft
 
Luftverkehr

Ryanair nimmt Flugbetrieb aus Lufthansa-Nest Frankfurt auf

Fraport-Rabatt für Neukunden

Ryanair hat zunächst nur zwei Jets am Heimatdrehkreuz der Lufthansa stationiert, das er lange wegen zu hoher Gebühren gemieden hatte. Foto: Andreas Arnold
Ryanair hat zunächst nur zwei Jets am Heimatdrehkreuz der Lufthansa stationiert, das er lange wegen zu hoher Gebühren gemieden hatte. Foto: Andreas Arnold
Frankfurt/Main (dpa) - Der irische Billigflieger Ryanair hat seinen Linienbetrieb vom Hauptdrehkreuz der Lufthansa in Frankfurt aufgenommen. lesen »
 
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration
Börsen

DAX: Kurse im XETRA-Handel am 28.03.2017 um 13:05 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 28.03.2017 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. lesen »
 
Am Flughafen Tegel in Berlin läuft nach der Einigung der Flugbetrieb wieder normal. Foto: Paul Zinken
Am Flughafen Tegel in Berlin läuft nach der Einigung der Flugbetrieb wieder normal. Foto: Paul Zinken
Tarife

Streikgefahr an Berliner Flughäfen gebannt

Berlin (dpa/bb) - Passagieren an den Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld drohen vorerst keine Streiks mehr. Im Tarifkonflikt des Bodenpersonals ist in der Nacht zu Dienstag eine Einigung bis März 2020 gelungen. lesen »
 
Verwaltungsgebäude von Bertelsmann in Gütersloh. Foto: Bernd Thissen
Verwaltungsgebäude von Bertelsmann in Gütersloh. Foto: Bernd Thissen
Medien

Bertelsmann kündigt Milliarden-Investitionen bis 2020 an

Berlin (dpa) - Der Medien- und Dienstleistungskonzern Bertelsmann will bis 2020 mehrere Milliarden Euro in seine Geschäfte investieren. Bei der internationalen Expansion werde er den Blick neben Brasilien, Indien und China besonders auf die USA richten, kündigte Vorstandschef Thomas Rabe in Berlin an. lesen »
 
Eine Windkraftanlage der EnBW.
Eine Windkraftanlage der EnBW. FOTO: dpa
Land

Energiewende bringt EnBW Milliardenverlust

Stuttgart (dpa/lsw) - Die Energiewende bringt alle großen deutschen Energieversorger in Schwierigkeiten. Auch EnBW rutscht wieder in die Verlustzone. Das Karlsruher Unternehmen streicht die Dividende und fordert einen Konsolidierungsbeitrag von den Mitarbeitern. lesen »
 
Ein Händler geht über das Parkett in der Börse in Frankfurt am Main und spiegelt sich dabei in einem Logo des Deutschen Aktienindexes (DAX). Foto: Fredrik von Erichsen
Ein Händler geht über das Parkett in der Börse in Frankfurt am Main und spiegelt sich dabei in einem Logo des Deutschen Aktienindexes (DAX). Foto: Fredrik von Erichsen
Börsen

Dax erholt sich von schwachem Wochenstart

Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt hat nach einem mäßigen Wochenstart wieder in die Spur gefunden. Gegen Mittag stieg der Dax um 0,65 Prozent auf 12.074,56 Punkte. lesen »
 
Ein Werksgebäude des Waggonherstellers Bombardier in Görlitz. Foto: Oliver Killig
Ein Werksgebäude des Waggonherstellers Bombardier in Görlitz. Foto: Oliver Killig
Fahrzeugbau

Gewerkschaft protestiert gegen Stellenabbau bei Bombardier

Berlin (dpa) - Im Streit um den geplanten Stellenabbau bei Bombardier Transportation kommen Arbeitgeber und Gewerkschaft offenbar auf keinen gemeinsamen Nenner. «Die Sorge ist groß, dass trotz alternativer Konzepte der geplante Stellenabbau stattfindet», teilte die IG Metall mit. lesen »
Blättern   1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10  »
Schaufenster der Wirtschaft

Aus den Registergerichten

Finden Sie hier die aktuellen Eintragungen der Registergerichte - online und direkt.
lesen »
Aktuelle Beilagen