Weltspiegel
Land

Zehn Poser sind in Mannheim ihre Fahrzeuge los

Mannheim (dpa/lsw) - Die Polizei hat in Mannheim zehn sogenannten Posern die Fahrzeuge abgenommen. Es handelt sich um acht Autos und zwei Motorräder, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Breitreifen
FOTO: dpa
Eine Ermittlungsgruppe kontrollierte von Donnerstag bis Sonntag wie an vielen Wochenenden die Poser-Szene in der Stadt. Den Posern geht es darum, durch Lärm auf sich und ihr Auto aufmerksam zu machen. Die zehn eingezogenen Fahrzeuge hatten ihre Auspuffanlage aufgemotzt oder betrieben sogenannte Soundbooster - Lautsprecher, die künstlich Lärm erzeugen. Die Besitzer können ihre Autos oder Motorräder mit dem Abschleppwagen bei der Polizei abholen. Für eine Neuzulassung des Fahrzeugs müssen sie die unzulässigen Veränderungen zurückbauen.

Manche Fahrer sind aber offenbar auch durch Strafen nicht zu beeindrucken. Dem Fahrer eines Sportwagens wurde erst Mitte Juni 2017 von der Stadt Mannheim ein Zwangsgeld in Höhe von 1000 Euro auferlegt, weil er immer wieder unnötigen Lärm mit dem Auto gemacht hatte. Am Wochenende fiel er laut Polizei erneut auf, weil er auf einer Straße im Zentrum mehrmals Vollgas gab und mit quietschenden Reifen abbremste. Ihm soll nun der Führerschein entzogen werden. Die Polizei kündigte an, die Poser-Kontrollen auch über die Ferienzeit mit gleicher Intensität fortzusetzen.

Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Aktuelle Beilagen
Die GEA-Kampagne

200 Jahre Fahrrad

Geschichten, Messe, Touren, Gewinnspiel: Der 200. Geburtstag des Fahrrads wird  gefeiert, und der GEA ist mit einer großen Kampagne dabei
Geschichten, Touren, Hintergründe: Der 200. Geburtstag des Fahrrads wird gefeiert, und der GEA ist mit einer großen Kampagne dabei.
lesen » www.gea.de/fahrrad
Gesellschaft

Psychologe: Wenn es hoch kommt, haben wir drei gute Freunde

Freundschaft sei eine Seele in zwei Körpern, schrieb Aristoteles. Foto: Patrick Pleul/Symbol
Ein Freund, ein guter Freund, das ist das Schönste, was es gibt auf der Welt? Stimmt, sagt Buchautor Wolfgang Krüger, der seit Jahren über das Thema forscht.
lesen »
Lebensmittel

Eisläden sollen über Zutaten informieren

Die Verbraucherzentralen fordern bessere Informationen über die Zutaten in Eiskugeln. Foto: Caroline Seidel
An Deutschlands Eistheken heißt es in diesen Wochen wieder tausendfach: Eine Kugel Schoko! Vanille! Oder vielleicht mal etwas wie Himbeere-Ingwer? In der sommerlichen Hochsaison wollen es die meisten Schleckermäuler unbedingt kühl und cremig bis fruchtig.
lesen »

Firma ruft vegane Joghurtersatzprodukte zurück

Hannover (dpa) - Die Firma Uplegger Food Company h... mehr»

Erinnerung an Loveparade-Opfer bei öffentlicher Gedenkfeier

Duisburg (dpa) - An der Loveparade-Gedenkstätte in... mehr»

EU-Kartellwächter prüfen Vorwürfe gegen Autobauer

Fertigungsstrecke in einem Automobilwerk. Die deutschen Autobauer sehen sich mit Kartellvorwürfen konfrontiert. Foto: Julian Stratenschulte

Berlin (dpa) - Nach den Kartellvorwürfen gegen die... mehr»

Linkin Park verabschieden sich von Chester Bennington

Linkin Park im April bei der Echo-Verleihung in Berlin. Foto: Britta Pedersen

Los Angeles (dpa) - Die US-Rockband Linkin Park ha... mehr»

US-Forscher: Der Mond ist überraschend nass

Die Aufnahme der Mondoberfläche zeigt in den eingefärbten Bereichen mögliche Vorkommen von Wasser im Mondmantel. Foto: Milliken lab/Brown University

Providence/London (dpa) - Der Mond besitzt viel me... mehr»

Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...