Weltspiegel
Unglück

Mann stirbt nach Unfall mit Modellflugzeug in Stuttgart

STUTTGART. Ein außer Kontrolle geratener Modellsegler hat einen 53 Jahre alten Mann in Stuttgart das Leben gekostet. Der Flieger hatte den Mann am Sonntag mit voller Wucht am Kopf getroffen, der 53-Jährige erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen. Die Polizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Tötung, wie ein Sprecher am Montag sagte.

FOTO: dpa
Die Ermittler gehen derzeit davon aus, dass eine starke Windböe dafür gesorgt hatte, dass ein 45 Jahre alter Mann das Modellflugzeug nicht mehr steuern konnte.

Der Modellsegler hatte nach Angaben der Polizei eine Spannweite von etwa zweieinhalb Metern. Er soll etwa zwei Kilogramm schwer sein. Der Unfall ereignete sich auf einem bei Modellfliegern beliebten Schuttberg, dem »Grünen Heiner«. Dort hatten sich am Sonntagmittag mehrere Menschen versammelt, um ihre Modelle fliegen zu lassen.

Die Ermittlungen richten sich nach Angaben der Polizei erst einmal gegen den 45-Jährigen, der den Flieger gesteuert hatte. Dabei soll geklärt werden, ob den Mann eine Schuld an dem Todesfall trifft. Bei einem tödlichen Unfall würden standardmäßig Ermittlungen wegen fahrlässiger Tötung eingeleitet, erläuterte der Sprecher. (dpa)

Seite versenden
 

Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms

Obama: Wir haben IS-Terrormiliz unterschätzt

Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat e... mehr»

Acht Tote bei Erdbeben in Peru

Lima (dpa) - Mindestens acht Menschen sind bei ein... mehr»

Erfinder des Freistoß-Sprays kündigt Klage an

Berlin (dpa) - Der Erfinder des Freistoß-Sprays ha... mehr»

Erfinder des Freistoß-Sprays kündigt Klage an

Berlin (dpa) - Der Erfinder des Freistoß-Sprays ha... mehr»

Kritik an Film über Odenwaldschule - WDR: rein fiktive Aufarbeitung

Köln (dpa) - An dem ARD-Drama «Die Auserwählten« ü... mehr»

Leute

George Clooney und Amal Alamuddin haben geheiratet

Glücklich in Venedig: George Clooney und Amal Alamuddin. Foto: Alessandro Di Meo
Es ist vollbracht: Hollywoodstar George Clooney (53) und die britisch-libanesische Juristin Amal Alamuddin (36) haben am Samstag in Venedig geheiratet. Das berichtete der US-Sender CNN unter Berufung auf Stan Rosenfield, Clooneys Agenten. Demnach gab sich das Paar in der Abenddämmerung in einer Privatzeremonie in einem Luxushotel in Venedig das Jawort.
lesen »
Handball

22:22-Remis des TVN gegen die HSG Nordhorn

Die Gerechtigkeit siegte. In der zweiten Handball-Bundesliga endete das Duell zwischen dem TV Neuhausen und der HSG Nordhorn 22:22 (11:13)-Unentschieden. Ein Ergebnis, mit dem beide Mannschaften leben können und müssen.
lesen »
Demonstrationen

Proteste in Hongkong: Besetzung von Finanzdistrikt beginnt

Hongkong droht eine neue Welle von Demonstrationen. Auf Studentenproteste soll jetzt die Besetzung des Finanzbezirks in Chinas Sonderverwaltungsregion folgen. Wie reagiert die Regierung? Foto: Alex Hofford
Nach den Zwischenfällen bei den Studentenprotesten in Hongkong droht eine Eskalation der Lage in der chinesischen Sonderverwaltungsregion.
lesen »