Weltspiegel
Unglück

Mann stirbt nach Unfall mit Modellflugzeug in Stuttgart

STUTTGART. Ein außer Kontrolle geratener Modellsegler hat einen 53 Jahre alten Mann in Stuttgart das Leben gekostet. Der Flieger hatte den Mann am Sonntag mit voller Wucht am Kopf getroffen, der 53-Jährige erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen. Die Polizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Tötung, wie ein Sprecher am Montag sagte.

FOTO: dpa
Die Ermittler gehen derzeit davon aus, dass eine starke Windböe dafür gesorgt hatte, dass ein 45 Jahre alter Mann das Modellflugzeug nicht mehr steuern konnte.

Der Modellsegler hatte nach Angaben der Polizei eine Spannweite von etwa zweieinhalb Metern. Er soll etwa zwei Kilogramm schwer sein. Der Unfall ereignete sich auf einem bei Modellfliegern beliebten Schuttberg, dem »Grünen Heiner«. Dort hatten sich am Sonntagmittag mehrere Menschen versammelt, um ihre Modelle fliegen zu lassen.

Die Ermittlungen richten sich nach Angaben der Polizei erst einmal gegen den 45-Jährigen, der den Flieger gesteuert hatte. Dabei soll geklärt werden, ob den Mann eine Schuld an dem Todesfall trifft. Bei einem tödlichen Unfall würden standardmäßig Ermittlungen wegen fahrlässiger Tötung eingeleitet, erläuterte der Sprecher. (dpa)

Seite versenden
 

Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Netz

Berliner Schwäbin nimmt eigene Landsleute aufs Korn

Die Prenzlschwäbin: Bärbel Stolz. Foto: Thalia Engel
Sie ist Schwäbin, wohnt in Berlin und erfüllt selbst einige Klischees. Jetzt ist die Schauspielerin Bärbel Stolz («Türkisch für Anfänger», «Fack ju Göhte») mit selbstironischen Sketchen ein Internet-Hit gelungen.
lesen »
GEA-Serie

Die große GEA-Verkehrsserie

FOTO: GEA-REPRO
Diese Themen erwarten Sie in den kommenden Tagen: Leserumfrage: Die größten Verkehrsärgernisse. Große Pendler-Reportage: Der Weg zur Arbeit – Auto vs. Bahn. Nahverkehr auf dem Land: Das Mama-Taxi fährt immer. Flugverkehr: Gewandeltes Mobilitätsverständnis und Reiseverhalten. Raser, Schleicher und Andere: Interview mit einem Verkehrspsychologen. Parkhaustest: Zu eng, zu trist, zu teuer?
lesen »
Italien

Erleichterung bei Knox und Sollecito nach Freispruch

Anwälte der Angeklagten sprechen nach dem Urteil mit Vertretern der Presse. Foto: Alessandro Di Meo
Die US-Amerikanerin Amanda Knox und ihr Ex-Freund Raffaele Sollecito haben erleichtert auf ihre endgültigen Freisprüche reagiert.
lesen »
Konflikte

Dutzende Tote im Jemen - Arabische Liga diskutiert Krise

Kontrollen während des Liga-Gipfels im ägyptischen Badeort Scharm el Scheich. Foto: Khaled Elfiqi
Die Luftangriffe einer von Saudi-Arabien angeführten Koalition haben im Jemen bereits Dutzende Todesopfer gefordert.
lesen »

Emma Stone und Liam Hemsworth gewinnen US-Kinderpreise

Los Angeles (dpa) - Stars wie Liam Hemsworth und E... mehr»

Der Weltmeister gefordert: «Hexenkessel» in Tiflis 

Für Bundestrainer Joachim Löw und die DFB-Elf wird es ernst. Im ersten Pflichtspiel des Jahres muss ein Sieg her. Foto: Zurab Kurtsikidze

Tiflis (dpa) - Die Fußball-Weltmeister sind geford... mehr»

Kauder: Deutschland muss Ägypten bei Stabilisierung helfen

Berlin (dpa) - Unionsfraktionschef Volker Kauder s... mehr»

Hollande droht bei Wahl erneut Schlappe

Noch werden 60 der gut 100 Départements von den Sozialisten von François Hollande gehalten. Foto: Yoan Valat

Paris (dpa) - In Frankreich beginnt heute die zwei... mehr»

Tarifeinigung: Deutlich mehr Geld für den öffentlichen Dienst

Verdi-Chef Frank Bsirske (r) und der Verhandlungsführer der Länder, Jens Bullerjahn (SPD). Foto: Ralf Hirschberger

Potsdam (dpa) - Die rund 800 000 Angestellten der ... mehr»

Das GEA Schönheitsmagazin

Attraktiv

Attraktiv Das GEA Schönheitsmagazin
Laden Sie sich hier unser neues Schönheitsmagazin Attraktiv herunter.
Attraktiv - Das GEA Schönheitsmagazin Ausgabe 01 (PDF, 5.9 MB)