Weltspiegel
Unglück

Mann stirbt nach Unfall mit Modellflugzeug in Stuttgart

STUTTGART. Ein außer Kontrolle geratener Modellsegler hat einen 53 Jahre alten Mann in Stuttgart das Leben gekostet. Der Flieger hatte den Mann am Sonntag mit voller Wucht am Kopf getroffen, der 53-Jährige erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen. Die Polizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Tötung, wie ein Sprecher am Montag sagte.

FOTO: dpa
Die Ermittler gehen derzeit davon aus, dass eine starke Windböe dafür gesorgt hatte, dass ein 45 Jahre alter Mann das Modellflugzeug nicht mehr steuern konnte.

Der Modellsegler hatte nach Angaben der Polizei eine Spannweite von etwa zweieinhalb Metern. Er soll etwa zwei Kilogramm schwer sein. Der Unfall ereignete sich auf einem bei Modellfliegern beliebten Schuttberg, dem »Grünen Heiner«. Dort hatten sich am Sonntagmittag mehrere Menschen versammelt, um ihre Modelle fliegen zu lassen.

Die Ermittlungen richten sich nach Angaben der Polizei erst einmal gegen den 45-Jährigen, der den Flieger gesteuert hatte. Dabei soll geklärt werden, ob den Mann eine Schuld an dem Todesfall trifft. Bei einem tödlichen Unfall würden standardmäßig Ermittlungen wegen fahrlässiger Tötung eingeleitet, erläuterte der Sprecher. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Tübinger Theater

Pop als Lebenselixier im LTT Tübingen

Derb überzeichnete Rentnertypen: In »Ewig Jung« lassen es die Senioren eines Pflegeheims nochmal so richtig krachen. FOTO: TOBIAS METZ
Das LTT-Ensemble rockt in Erik Gedeons Song-Drama »Ewig Jung« als Greisenband über die Bühne.
lesen »
Das GEA-Schönheitsmagazin

Attraktiv Ausgabe 2

GEA-Schönheitsmagazin Attraktiv
Laden Sie sich die Ausgabe 2 unseres Schönheitsmagazins herunter.
Attraktiv Ausgabe 2 (PDF, 8.3 MB)
Das neue GEA E-Paper
Noch nie war Zeitunglesen so einfach! Das neue GEA E-Paper bringt Ihnen den Reutlinger General-Anzeiger übersichtlich und kompakt auf den Bildschirm. Überzeugen Sie sich selbst! Testen Sie jetzt 4 Wochen kostenlos und unverbindlich das GEA E-Paper. Hier bestellen...

Frostiger Morgen

Gefängnisstrafe für Fahrdienstleiter von Bad Aibling

Traunstein (dpa) - Nach dem verheerenden Zugunglüc... mehr»

Referendum in Italien lässt Finanzmärkte unbeeindruckt

An den Märkten in Asien waren die Abschläge überschaubar. In Tokio schloss der Nikkei-Index für 225 führende Werte 0,82 Prozent tiefer bei 18 274,99 Punkten. Foto: Franck Robichon

Frankfurt/Rom (dpa) - Die internationalen Finanzmä... mehr»

Gabriel: Italien muss Kurs halten

Berlin (dpa) - Vizekanzler Sigmar Gabriel hofft, d... mehr»

Betriebsratschef: BMW soll Batterien selbst produzieren

BMW hat sechs Plug-in-Hybride sowie den batteriegetriebenen Kleinwagen i3 im Angebot. Foto: Jan Woitas

München (dpa) - BMW-Betriebsratschef Manfred Schoc... mehr»

USA

Mehr als 30 Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus

Einsatzkräfte suchen das stark zerstörte Lagerhaus weiter ab. Foto: John G. Mabanglo
Das Feuer in einem Lagerhaus im kalifornischen Oakland hat mindestens 33 Menschen das Leben gekostet. Unter den Toten sind auch Teenager.
lesen »
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...