Weltspiegel
 
Luftverkehr

Überbuchte Flieger: United will satte Entschädigungen zahlen

Nach Passagier-Rauswurf

United Airlines will aus dem jüngsten Skandal Konsequenzen ziehen. Foto: Mel Evans
United Airlines will aus dem jüngsten Skandal Konsequenzen ziehen. Foto: Mel Evans
Chicago (dpa) - Die heftig kritisierte US-Fluggesellschaft United Airlines hat Konsequenzen aus dem Skandal um einen rausgeworfenen Passagier angekündigt. lesen »
 
Nach einem tödlichen Unfall wird im Juli 2015 in Bremervörde die Arbeit der Rettungskräfte behindert. Foto: Theo Bick
Nach einem tödlichen Unfall wird im Juli 2015 in Bremervörde die Arbeit der Rettungskräfte behindert. Foto: Theo Bick
Prozesse

Geringe Geldstrafen und Haftstrafe im «Gaffer-Prozess»

Bremervörde (dpa) - Mit einer viermonatigen Haftstrafe und geringen Geldstrafen ist der sogenannte Gaffer-Prozess in Bremervörde zu Ende gegangen. Den 27 Jahre alten Hauptangeklagten verurteilte das Gericht zu einer Freiheitsstrafe von vier Monaten ohne Bewährung wegen Körperverletzung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte. lesen »
 
Die Quadriga auf dem Brandenburger Tor in Berlin ist im Licht der aufgehenden Sonne als Silhouette zu erkennen. Foto: Paul Zinken
Die Quadriga auf dem Brandenburger Tor in Berlin ist im Licht der aufgehenden Sonne als Silhouette zu erkennen. Foto: Paul Zinken
Wetter

Launischer April endet unterkühlt

Offenbach (dpa) - Mit Regen, Schnee und nächtlichem Frost geht der April in seine letzten Tage. Am Freitag erwarten die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Offenbach vor allem südlich der Donau dichte Wolken, die Regen, oberhalb von 700 bis 1000 Metern auch Schnee bringen. lesen »
 
Königstag in Tilburg: Willem-Alexander und Máxima feiern mit den Prinzessinnen (l-r) Amalia, Ariane und Alexia den 50. Geburtstag des Königs. Foto: Peter Dejong
Königstag in Tilburg: Willem-Alexander und Máxima feiern mit den Prinzessinnen (l-r) Amalia, Ariane und Alexia den 50. Geburtstag des Königs. Foto: Peter Dejong
Leute

Alte Handys für niederländische Prinzessinnen

Den Haag (dpa) - Am niederländischen Hof herrscht ein strenges Handy-Regime für die drei Prinzessinnen: Amalia (13), Alexia (11) und Ariane (10) hätten zwar alle seit ihrem 10. Geburtstag ein Mobiltelefon, sagte ihr Vater König Willem-Alexander in einem TV-Interview. «Doch wir bestimmen, wann sie es benutzen dürfen.» lesen »
 
Eine U-Bahn fährt in München durch die Station Münchner Freiheit. Foto: Alexander Heinl/Illustration
Eine U-Bahn fährt in München durch die Station Münchner Freiheit. Foto: Alexander Heinl/Illustration
Kriminalität

Frau schubst fremden Mann vor einfahrende U-Bahn

München (dpa) - Er war wohl ein Zufallsopfer: Ein Mann ist in München von einer ihm völlig unbekannten Frau vor eine einfahrende U-Bahn gestoßen worden. Er entkam nur knapp einem möglicherweise tödlichen Unfall - der einfahrende Zug konnte glücklicherweise noch rechtzeitig bremsen und kam etwa zehn Meter vor dem im Gleisbett liegenden Mann zum Stehen. lesen »
 
Nach einem tödlichen Unfall wird im Juli 2015 in Bremervörde die Arbeit der Rettungskräfte behindert. Foto: Theo Bick
Nach einem tödlichen Unfall wird im Juli 2015 in Bremervörde die Arbeit der Rettungskräfte behindert. Foto: Theo Bick
Prozesse

Haft für angeklagten Gaffer gefordert

Bremervörde (dpa) - Im sogenannten Gaffer-Prozess im Bremervörde hat die Staatsanwaltschaft gegen den 27-jährigen Hauptangeklagten eine Freiheitsstrafe von vier Monaten gefordert. lesen »
 
Foto: Daniel Reinhardt/Archiv
Foto: Daniel Reinhardt/Archiv
Luftverkehr

Skandal um Passagier: United Airlines zieht Konsequenzen

Chicago (dpa) - Die heftig kritisierte US-Fluggesellschaft United Airlines hat Konsequenzen aus dem Skandal um einen rausgeworfenen Passagier angekündigt. lesen »
Blättern   1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10  »
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Aktuelle Beilagen
Die GEA-Kampagne

200 Jahre Fahrrad

Geschichten, Messe, Touren, Gewinnspiel: Der 200. Geburtstag des Fahrrads wird  gefeiert, und der GEA ist mit einer großen Kampagne dabei
Geschichten, Messe, Touren, Gewinnspiel: Der 200. Geburtstag des Fahrrads wird gefeiert, und der GEA ist mit einer großen Kampagne dabei.
lesen » www.gea.de/fahrrad
Regierungserklärung

Merkel warnt Briten vor Brexit-Illusionen

Fahnen-Trio. Großbritannien ist Deutschlands fünftgrößter Handelspartner. Foto: Gregor Fischer
Kanzlerin Angela Merkel hat Großbritannien vor Illusionen bei den Brexit-Verhandlungen gewarnt: «Ein Drittstaat, und das wird Großbritannien sein, kann und wird nicht über die gleichen Rechte verfügen oder womöglich sogar bessergestellt werden können wie ein Mitglied der Europäischen Union».
lesen »

Überbuchte Flieger: United will satte Entschädigungen zahlen

United Airlines will aus dem jüngsten Skandal Konsequenzen ziehen. Foto: Mel Evans

Chicago (dpa) - Die heftig kritisierte US-Fluggese... mehr»

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 27.04.2017

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapi... mehr»

Merkel: Beim Brexit vor allem die Interessen der Bürger wahren

Berlin (dpa) - Vor dem EU-Sondergipfel zum Brexit ... mehr»

Stichwahl

Sonderparteitag der AKP nach Verfassungsreferendum in der Türkei

Istanbul (dpa) - Nach seinem umstrittenen Sieg bei... mehr»

Fernsehen

«Die Toten vom Bodensee» - Braut-Entführung mit katastrophalem Ende

Christian Höflinger (Franz Hartwig) sucht verzweifelt nach seiner frisch angetrauten Ehefrau, die seit der traditionellen Brautentführung verschwunden ist - eine Szene des Films
Am Tag ihrer Hochzeit wird die Braut Maja von Freunden entführt - was ein traditioneller Spaß sein soll, endet im ZDF-Krimi «Die Toten vom Bodensee» in einem Alptraum. Denn die Braut kehrt nie mehr wieder.
lesen »
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...