Politik
 
Konflikte

USA: Afghanistanstrategie heißt mehr Ausbilder von Afghanen

John Nicholson ist der Oberkommandierende der US- und Nato-Streitkräfte in Afghanistan. Foto: Rahmat Gul
John Nicholson ist der Oberkommandierende der US- und Nato-Streitkräfte in Afghanistan. Foto: Rahmat Gul
Kabul (dpa) - Die neue Afghanistanstrategie der USA setzt nach Angaben des Oberkommandierenden der US- und Nato-Streitkräfte in Afghanistan, John Nicholson, auf verstärkte Ausbildung der afghanischen Streitkräfte. lesen »
 
Ex-CIA-Agentin Valerie Plame Wilson: «Trump nutzt Twitter als Waffe». Foto: Jonathan Short
Ex-CIA-Agentin Valerie Plame Wilson: «Trump nutzt Twitter als Waffe». Foto: Jonathan Short
Internet

Ex-CIA-Agentin will Twitter kaufen und Trump sperren

Washington (dpa) - Eine ehemalige CIA-Agentin will Twitter kaufen, um das Konto des US-Präsidenten Donald Trump zu sperren. Valerie Plame Wilson war im Sommer 2003 durch Indiskretionen des Weißen Hauses enttarnt worden und führte das auf einen Racheakt der damaligen Regierung unter Präsident George W. Bush zurück. lesen »
 
Der verdächtige Kleinlaster in der Nähe des Veranstaltungsortes in Rottdam. Foto: Uncredited/RTL
Der verdächtige Kleinlaster in der Nähe des Veranstaltungsortes in Rottdam. Foto: Uncredited/RTL
Terrorismus

Weitere Festnahme nach Terrorwarnung in Rotterdam

Rotterdam (dpa) - Nach der Absage eines Rockkonzerts wegen einer Terrorwarnung in Rotterdam hat die niederländische Polizei laut Medienberichten in der Nacht einen weiteren Mann festgenommen. lesen »
 
Hinweis auf Videoüberwachung mit Gesichtserkennung im Bahnhof Südkreuz in Berlin. Foto: Jörg Carstensen
Hinweis auf Videoüberwachung mit Gesichtserkennung im Bahnhof Südkreuz in Berlin. Foto: Jörg Carstensen
Datenschutz

De Maizière: Gesichtserkennung könnte Sicherheitsgewinn sein

Berlin (dpa) - Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) sieht in einer Videoüberwachung mit funktionierender Gesichtserkennung einen Gewinn für die Sicherheit. lesen »
 
Durch Erbschaften und Vermächtnisse wurde 2016 ein Vermögen im Wert von 43,6 Milliarden Euro übertragen. Foto: Daniel Reinhardt
Durch Erbschaften und Vermächtnisse wurde 2016 ein Vermögen im Wert von 43,6 Milliarden Euro übertragen. Foto: Daniel Reinhardt
Steuern

Erbschaften und Schenkungen erreichen wieder Höchststand

Wiesbaden (dpa) - Nach einem Rückgang von 6,2 Prozent im Jahr 2015 sei damit wieder ein Spitzenwert erreicht worden, wie das Statistische Bundesamt (Destatis) in Wiesbaden mitteilte. Steuerpflichtig wurden Vermögen von 37,7 Milliarden Euro, 7,7 Prozent mehr als 2015. lesen »
 
Der an seiner Backbordseite beschädigte US-amerikanische Lenkwaffenzerstörer USS John S. McCain ist am 21.08.2017 am Marinestützpunkt Changi (Singapur) nach einer Kollision mit einem Tanker auf See angedockt. Foto: Wong Maye-E
Der an seiner Backbordseite beschädigte US-amerikanische Lenkwaffenzerstörer USS John S. McCain ist am 21.08.2017 am Marinestützpunkt Changi (Singapur) nach einer Kollision mit einem Tanker auf See angedockt. Foto: Wong Maye-E
Unglück

US-Flottenkommandeur muss nach Unglücksserie abtreten

Singapur (dpa) - Vier Unglücke mit US-Kriegsschiffen seit Beginn des Jahres, bis zu 17 Tote. Jetzt ist der Befehlshaber der betroffenen Flotte seinen Posten los. lesen »
 
Auf einer "Lebenderklärung" des Angehörigen der "Reichsbürger"-Bewegung Wolfgang P. ist zu sehen, dass Zeugen des Schreibens ihre Unterschrift und Fingerabdrücke in roter Farbe hinterlassen haben. Foto: Daniel Karmann
Auf einer "Lebenderklärung" des Angehörigen der "Reichsbürger"-Bewegung Wolfgang P. ist zu sehen, dass Zeugen des Schreibens ihre Unterschrift und Fingerabdrücke in roter Farbe hinterlassen haben. Foto: Daniel Karmann
Kriminalität

Eigene Welt: Der Fall des «Reichsbürgers» Wolfgang P.

Georgensgmünd/München (dpa) - Verschwörungstheoretiker, Neonazis oder doch einfach nur Spinner? Was den «Reichsbürger» ausmacht, lässt sich oft nicht so leicht sagen. Doch eines ist sicher: Ernstgenommen wurde die Bewegung lange nicht. Der Tod eines Polizisten in Franken änderte das schlagartig. lesen »
Blättern   1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10  »
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Aktuelle Beilagen
Die GEA-Kampagne

200 Jahre Fahrrad

Geschichten, Messe, Touren, Gewinnspiel: Der 200. Geburtstag des Fahrrads wird  gefeiert, und der GEA ist mit einer großen Kampagne dabei
Geschichten, Touren, Hintergründe: Der 200. Geburtstag des Fahrrads wird gefeiert, und der GEA ist mit einer großen Kampagne dabei.
lesen » www.gea.de/fahrrad
Kriminalität

Was geschah auf der Nautilus?

Das U-Boot des dänischen Ingenieurs Peter Madsen. Foto: Jens Dresling
Eine schwedische Journalistin will eine Reportage über einen dänischen U-Boot-Bauer schreiben. Das U-Boot sinkt und die Frau ist verschwunden. Elf Tage später wird ihre Leiche gefunden. Zerstückelt. Was genau geschehen ist, ist bislang noch immer ein Rätsel.
lesen »
Theater

Hausarrest über Starregisseur Serebrennikow verhängt

Der russische Regisseur Kirill Serebrennikow. Foto: Bernd Weissbrod
Der prominente russische Theaterregisseur Kirill Serebrennikow (47) ist unter Betrugsverdacht festgenommen worden. Das teilte das Staatliche Ermittlungskomitee am Dienstag in Moskau mit.
lesen »

USA: Afghanistanstrategie heißt mehr Ausbilder von Afghanen

John Nicholson ist der Oberkommandierende der US- und Nato-Streitkräfte in Afghanistan. Foto: Rahmat Gul

Kabul (dpa) - Die neue Afghanistanstrategie der US... mehr»

Struff beim Turnier in Winston-Salem im Viertelfinale

Jan-Lennard Struff hat das Viertelfinale beim Turnier in Winston-Salem erreicht. Foto: Daniel Bockwoldt

Winston-Salem (dpa) - Tennisprofi Jan-Lennard Stru... mehr»

Lehrstunde für Hoffenheim: «kopflos gespielt»

Hoffenheims Steven Zuber kniet in Liverpool auf dem Rasen und versucht die Niederlage zu verarbeiten. Foto: Dave Thompson

Liverpool (dpa) - Am Ende des Abends fiel Julian N... mehr»

Schwerer Unfall im Saarland: eine Tote und sechs Verletzte

Bild der Verwüstung in Saarwellingen: Ein 26 Jahre alter Mann hatte die Kontrolle über seinen Wagen verloren und war ungebremst in ein anderes Auto gerast. Foto: Simon Mario Avenia

Saarwellingen (dpa) - Bei einem schweren Unfall im... mehr»

Ex-CIA-Agentin will Twitter kaufen und Trump sperren

Ex-CIA-Agentin Valerie Plame Wilson: «Trump nutzt Twitter als Waffe». Foto: Jonathan Short

Washington (dpa) - Eine ehemalige CIA-Agentin will... mehr»

Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...