Nachrichten
 
Weltspiegel

Urlaub mit Liebhaber nach Mord an Ehemann?

Hildesheim (dpa) - Eine 21-Jährige soll ihren mehr als 40 Jahre älteren, schlafenden Ehemann heimtückisch mit acht Schüssen ermordet haben. Zum Prozessauftakt vor dem Landgericht Hildesheim schwieg die Frau zu den Vorwürfen, gab aber Einblick in ihr Leben vor der mutmaßlichen Tat.
lesen »
 
Wirtschaft

Rückschlag bei Mifa-Rettung

Sangerhausen (dpa) - Die Zukunft des traditionsreichen Fahrradherstellers Mifa und seiner rund 530 Arbeitsplätze ist unsicherer den je. Der Versuch, die Firma in Eigenverwaltung zu sanieren, sei gescheitert, teilte der neue Geschäftsführer Joachim Voigt-Salus in Sangerhausen mit.
lesen »
 
Fußball

VfL: Konietzny verlängert

PFULLINGEN. Fußball-Verbandsligist VfL Pfullingen und Cheftrainer Michael Konietzny haben sich auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung geeinigt. Der bis Saisonende geltende Kontrakt wurde bis zum...
lesen »
 
Kultur

Viele politische Filme bei Grimme-Nominierungen

Marl (dpa) - Der Grimme-Preis fällt in diesem Jahr so politisch wie selten aus. Der Fall Barschel, Flüchtlingsthemen, NSU-Morde oder die Massaker der Terrormiliz Islamischer Staat prägen die Nominierungslisten zur 53. Vergabe der Auszeichnungen, die zu den renommiertesten Medienpreisen Deutschlands zählen.
lesen »
 
Regionen

Wählen Sie Ihre Region

Karte mit einzelnen Regionen Tübingen Reutlingen Pfullingen Eningen Lichtenstein Über der Alb Neckar und Erms
Aktuelle Beilagen
Land

Verlegersohn Franz Burda im Alter von 84 Jahren gestorben

Foto: dpa
Er trug einen großen Namen - Franz Burda, ältester Sohn des Gründers des Medienkonzerns Burda, ist tot. Er starb in Offenburg mit 84 Jahren.
lesen »
Land

Grippewelle im Januar bereits so heftig wie seit Jahren nicht

Seit Beginn der Grippesaison Anfang Oktober hat das Landesgesundheitsamt 1724 Fälle gemeldet bekommen, im Vorjahreszeitraum waren es nur 253. Auch eine Impfung schützt nicht zu hundert Prozent vor der Erkrankung.
lesen »

Goldman Sachs profitiert von Börsen-Boom nach Trump-Wahl

Demonstranten halten vor dem Firmensitz von Goldman Sachs in New York Plakate hoch. Sie kritisieren, dass der künftige Präsident Trump mehrere ehemalige Banker mit wichtigen Posten ausgestattet hat. Foto: Michael Nigro

New York (dpa) - Die US-Investmentbank Goldman Sac... mehr»

Assange will vorerst nicht in die USA

Wikileaks-Gründer Julian Assange war vor mehr als vier Jahren in die Botschaft Ecuadors in London geflüchtet, um einer Festnahme zu entgehen. Foto: Maurizio Gambarini/Archiv

Stockholm/London (dpa) - Nach der angekündigten ... mehr»

Rückschlag bei Mifa-Rettung

Mifa-Produktion in Sangerhausen: Erst vor zwei Jahren musste der Hersteller aus einer Insolvenz gerettet werden. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert

Sangerhausen (dpa) - Die Zukunft des traditionsrei... mehr»

Tarifrunde für Angestellte der Länder gestartet

Berlin (dpa) - Gewerkschaften und Arbeitgeber habe... mehr»

Höcke löst mit Kritik an Holocaust-Gedenken Empörung aus

Der Thüringer AfD-Vorsitzende Björn Höcke. Foto: Axel Heimken/Archiv

Dresden (dpa) - Mit seiner massiven Kritik am Holo... mehr»

Gründergeschichten 

Fast überall ist was von Rampf aus Grafenberg drin

Das erste 1:1-Auto-Modell aus dem selbstentwickelten Rampf-Kunstharz: Rudolf Rampf mit dem Mercedes SLK. FOTO: RITTGEROTH
Kaum jemand bemerkt sie, doch Produkte der Rampf-Gruppe mit Hauptsitz in Grafenberg stecken in unzähligen Dingen des täglichen Lebens. Von den Möbeln in unseren Schulen, überall in Autos, in Waschmaschinen, medizinischen Computertomografen, bis hin zu Waschstraßen oder Flugzeugtoiletten.
lesen »
Mitarbeiter gesucht!
  • Stellenanzeigen werden geladen...